< Zurück zur Übersicht

Sitzend von links nach rechts: Edgar Kilian, Ulrike Willam-Kinz, Christiane Schwaiger Stehend von links nach rechts: Kerstin Piska, Petra Schneider, Manfred Baumgartner, Irene Frischauf, Christian Aberer, Eva Maikisch

Wiederwahl mit Änderungen beim Verein der Vorarlberger in Wien

29. Oktober 2019 | 14:33 Autor: Kinz Kommunikation Startseite, Vorarlberg, Wien

Wien (A) Eine Neu- bzw. Wiederwahl gab es kürzlich beim Verein der Vorarlberger in Wien. Die Vollversammlung bestätigte Ulrike Willam-Kinz für die kommenden zwei Jahre in ihrer Funktion als Obfrau sowie Christiane Schwaiger und Edgar Kilian als Obfrau-Stellvertreter. Neu im Team sind Petra Schneider und Christian Aberer. Petra Schneider stammt aus Höchst und ist als PR- und Kommunikationsberaterin selbstständig. Christian Aberer wuchs in Hohenems auf und arbeitet bei einem internationalen Unternehmen im Bereich digitales Marketing. Vorstandsmitglieder sind außerdem Manfred Baumgartner, Irene Frischauf, Eva Maikisch, Kerstin Piska und Carla Tophof. 

Der Verein der Vorarlberger in Wien zählt rund 1.100 Mitglieder und ist der größte Bundesländerverein in Wien. Das Vorstandsteam organisiert jedes Jahr rund 10 Veranstaltungen und sorgt mit Newslettern und über Social Media für den Informationsaustausch. Die nächsten großen Veranstaltungen sind das Kässpätzle-Essen am 12. November 2019 und der Ball der Vorarlberger in Wien am 25. Jänner 2020. Beim Ball, der im Palais Ferstel stattfindet, übernimmt zum ersten Mal Lech Zürs am Arlberg die Patronanz.

    Verein der Vorarlberger in Wien

    Tuchlauben 18/15, 1010 Wien
    Österreich
    +43 664 4831581

    Details


    < Zurück zur Übersicht