< Zurück zur Übersicht

Stadt Wien und A1 nehmen österreichweit 2.000. A1 5G Sender in Betrieb

Stadt Wien und A1 nehmen österreichweit 2.000 5G-Sender in Betrieb

08. Juli 2021 | 11:42 Autor: A1 Telekom Austria Startseite, Wien

Wien (A) Der Ausbau der fünften Mobilfunkge­neration schreitet zügig voran. Österreichweit versorgt A1 bereits fast die Hälfte der Bevölkerung mit 5G. Heute nahm Stadtrat Peter Hanke gemeinsam mit A1 CEO Marcus Grausam den 2.000. A1 5G Sender in Betrieb. Die Sendestation am Dach einer Wohnhausanlage der Gemeinde Wien in der Döblinger Zehenthofgasse 44 versorgt weite Teile des 19. Bezirks mit ultraschnellem mobilen Internet und ermöglicht datenintensive und intelligente Anwendungen in Haushalten und Betrieben.

Finanz- und Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke freut sich über den zügigen 5G Ausbau in Wien: "Digitalisierung ist ein wesentlicher Standortvorteil für Wien. Das gilt für die Ansiedelung internationaler Unternehmen ebenso wie für alle in Wien lebenden Menschen. Wichtig ist, dass wir alle auf den Weg der Digitalisierung mitnehmen. Dazu gehören der zügige Ausbau von Glasfaser und 5G sowie der Einsatz intelligenter digitaler Lösungen, die uns helfen, unser Leben einfacher und nachhaltiger zu gestalten. 5G ist die technologische Grundlage der „smarten“ Großstadt der Zukunft. Daher freue ich mich sehr über die gute Zusammenarbeit mit A1."

A1 hat in Wien bereits mehr als 400 5G Sender in Betrieb genommen. Dafür wurden in der ganzen Stadt bestehende Sendeanlagen umgebaut und erweitert. In Österreichs Hauptstadt haben nun bereits 80% der Bevölkerung die Möglichkeit, die 5. Mobilfunkgeneration in ihrem Alltag zu nutzen. Darüber hinaus kommen vor allem im Unternehmensbereich kleinere 5G Micro-Cells zum Einsatz, die sowohl private 5G Campus Netzwerke , als auch eine optimale IoT-Versorgung in Betriebsgeländen ermöglichen.

Bessere Lebensqualität durch Smart City Technologien
A1 CEO Marcus Grausam: "Der schnelle und flächendeckende Ausbau der digitalen Infrastruktur gehört zu den wichtigsten Voraussetzungen einer erfolgreichen Entwicklung unserer Lebensräume. Unsere Investitionen in das 5Giganetz legen die Basis für die Nutzung aller digitalen Anwendungen, die uns zu Hause, im Büro und in den Industriebetrieben einen echten Mehrwert bieten. Mit 5G legen wir auch die Basis für die Entwicklung und Umsetzung innovativer Smart City Technologien, welche unsere Lebensqualität verbessern und den Alltag in der Stadt vereinfachen werden - sei es durch die Überwachung von Luftqualität, Energieverbrauch und Verkehr oder durch die effiziente Vernetzung von Maschinen und Geräten der Stadtverwaltung."

5G ermöglicht derzeit Bandbreiten von bis zu 1 Gbit/s, in weiterer Folge bis zu 10 Gbit/s. Damit wird es ein wichtiger Baustein sowohl für die Versorgung ländlicher Gebiete mit schnellem Breitband als auch für den Einsatz von Smart City Lösungen in den Städten sein. Durch niedrigste Reaktionszeiten im Millisekunden-Bereich werden auch Anwendungen in Echtzeit möglich, sei es im Bereich der Mobilität, für die Steuerung von Maschinen oder für Unterhaltungsanwendungen.

    A1 Telekom Austria AG

    Lassallestraße 9, 1020 Wien
    Österreich
    +43 50 664-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht