< Zurück zur Übersicht

Peter Mitterbauer bei der HERMES-Gala als Entrepreneur des Jahres ausgezeichnet

27. Oktober 2021 | 10:20 Autor: Robin Consult Startseite, Wien

Wien (A) Lieferkettenprobleme, Pandemie, steigende Rohstoffpreise – die Herausforderungen für die heimische Wirtschaft sind vielfältig. Trotzdem lag bei der Vergabe des HERMES.Wirtschafts.Preises des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und des HERMES.Verkehrs.Logistik.Preises der WKO Bundessparte Transport und Verkehr wieder Aufbruchsstimmung in der Luft. Mit gleich sieben Auszeichnungen stachen an diesem Abend in der in der Wiener Hofburg die Oberösterreicher hervor. Geehrt wurden paysafecard (Dienstleistungen), S&S Steinhuber (Familien), HAPPY-FOTO (Frauen), Sonnentor (Handel), IFN Beteiligungs Gmbh (Industrie), Röchling Industrial Oepping (International) und die Rabmer Gruppe (Klimaschutz).

Ministerin Schramböck: „Österreich braucht solche Unternehmer-Persönlichkeiten.“
Die wichtigste Ehrung des Galaabends, der Titel „Entrepreneur des Jahres“, ging an den Industriellen Peter Mitterbauer, Ex-MIBA-Vorstandsvorsitzender sowie ehemaliger Präsident der Industriellenvereinigung. „In Oberösterreich gibt es ein Sprichwort: Wenn du bei Miba bist, kannst du ein Haus bauen! Peter Mitterbauer hat in Generationen gedacht und gehandelt und war für seine Mitarbeiter ein Garant für Verlässlichkeit, Stabilität und Loyalität. Er hat auf Werte gebaut – er hat, wie kein anderer, Unternehmertum und Familie miteinander verbunden. Österreich braucht solche Unternehmer-Persönlichkeiten wie Peter Mitterbauer - Persönlichkeiten, die immer in Bewegung sind, die neue Wege gehen und auf die auch in fordernden Zeiten immer Verlass ist. Dafür gebührt ihm unser aller Dank - und der heurige Hermes-Wirtschaftspreis!“, so Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck in ihrer Laudatio.

Bei der zweiten Ehrung des Abends, dem HERMES.Verkehrs.Logistik.Preis, wurde Stefan Krauter, Geschäftsführer und Eigentümer der cargo-partner Gruppe, als „Entrepreneur des Jahres“ ausgezeichnet. Krauter hat das Unternehmen aus Fischamend zu einem der führenden Logistikunternehmen Europas geformt. Mittlerweile umfasst die Gruppe 130 Standorte mit mehr als 40 Länderniederlassungen in West-, Zentral- und Osteuropa, Nord- und Südostasien, am indischen Subkontinent, sowie in Ozeanien und in den USA. Die Laudatio hielt Alexander Klacska.

Ebenfalls über einen HERMES freuten sich HÖDLMAYR International (Bildung), Österreichische POST (Nachhaltigkeit), SV-Büro Ing. Gerald Rieger (Sicherheit), GEBRÜDER WEISS (Supply Chain) und CARGO EXPERTS (Bester KMU).

Initiator Gerhard Schlögel vom HERMES Wirtschafts.Forum sieht die heimische Wirtschaft auf einem richtigen, guten Weg in die Zukunft: „Die HERMES-Gala zeigt, dass trotz der weltweiten Pandemie die österreichische Wirtschaft nicht stillsteht, sondern sehr erfolgreich die schwierige Zeit meistert. Wir sind stolz, diese herausragenden Wirtschaftsleistungen zu präsentieren.“

Die HERMES.Preise wurden von den Schülern der HTL-Ferlach in Kärnten gefertigt. Jedes einzelne ist ein handgefertigtes Unikat und einzigartig. Moderiert wurde der Abend von Andi Knoll gemeinsam mit Martina Salomon und Sandra Baierl (KURIER).

Unter den Gästen: Staatssekretär Magnus Brunner, WKÖ-Präsident Harald Mahrer, Siegfried Wolf (Steyr Automotive), KURIER-Medienhaus Geschäftsführer Thomas Kralinger, KURIER Chefredakteurin Martina Salomon, Christian Rainer (Profil), WKÖ-Vizepräsidentin Carmen Goby, Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien Generaldirektor Klaus Buchleitner, Peter Umundum (Vorstand Paket & Logistik Österreichische Post AG), Jungheinrich Geschäftsführer Andreas Ausweger, Coface Österreich Geschäftsführerin Dagmar Koch, Professor Sebastian Kummer (WU Wien), Continental Geschäftsführer Kurt Bergmüller, Fraunhofer Austria Geschäftsführer Wilfried Sihn, Mediaprint-Geschäftsführer Christoph Niemöller, KURIER Gesamtanzeigenleiter Stefan Lechner, Wolfgang Unterhuber (Ressortleiter KURIER Wirtschaft), Sandra Baierl (Ressortleiterin KURIER Mobilität und JOB-Business), Leadersnet-Geschäftsführer Paul Leitenmüller, Wolfgang Scheibenpflug (Flughafen Wien), Stefan Gubi (Windhager), Ralf-Wolfgang Lothert (JTI), Stefan Krenn und Alexandra Lindlbauer (Novomatic), Ernst Mayr (Fussl), Gregor Schütze (Schütze.) u.v.m.

Die Preisträger der HERMES.Wirtschafts.Preise 2021 sind:

Kategorie Dienstleistung
Preisträger: paysafecard Werkarten GmbH, Udo Müller (1120 Wien)
Laudator: Paul Leitenmüller, Geschäftsführer Leadersnet

Kategorie Familien
Preisträger: S&S Steinhuber GmbH, Ferdinand Steinhuber (4623 Gunskirchen, Oberösterreich)
Laudator: Harald Mahrer, WKÖ-Präsident

Kategorie Frauen
Preisträger: HAPPY-FOTO GmbH, Marlene Kittel (4240 Freistadt, Oberösterreich)
Laudatorin: Carmen Goby, WKÖ-Vizepräsidentin

Kategorie Handel
Preisträger: Sonnentor Kräuterhandels-GmbH, Astrid Hörmann, Klaus Doppler, Marie-Theres Chaloupek, Gerhard Leutgeb und Johannes Gutmann (3910 Zwettl, Niederösterreich)
Laudator: Peter Umundum, Vorstand Paket & Logistik Österreichische Post AG

Kategorie Industrie
Preisträger: IFN-Beteiligungs GmbH, Stefan Kubinger und Anette Klinger (4050 Traun, Oberösterreich)
Laudator: Andreas Ausweger, Geschäftsführer Jungheinrich

Kategorie International
Preisträger: Röchling Industrie Oepping GmbH, Peter Eckerstorfer (4151 Oepping, Oberösterreich)
Laudatorin: Dagmar Koch, Geschäftsführerin Coface Österreich

Kategorie Klimaschutz
Preisträger: Rabmer Gruppe, Ulrike Rabmer-Koller, (4203 Altenberg, Oberösterreich)
Laudator: Klaus Buchleitner, Generaldirektor Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien

Sonderpreis „Entrepreneur des Jahres”
Preisträger: Peter MITTERBAUER (Oberösterreich)
Laudatorin: Bundesministerin Margarete Schramböck, Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort

Die Preisträger der HERMES.Verkehrs.Logistik.Preise 2021 sind:

Kategorie Bildung
Preisträger: HÖDLMAYR International AG, Andreas Sundl (4311 Schwertberg, Oberösterreich)
Laudator: Sebastian Kummer, WU Wien Institutsleiter Transportwirtschaft und Logistik

Kategorie Nachhaltigkeit
Preisträger: Österreichische POST AG, Paul Janacek und Peter Umundum (1030 Wien)
Laudator: StS Magnus Brunner

Kategorie Sicherheit
Preisträger: SV-Büro Ing. Gerald Rieger (5204 Straßwalchen, Salzburg)
Laudator: Kurt Bergmüller, Geschäftsführer Continental

Kategorie Supply Chain
Preisträger: GEBRÜDER WEISS Ges.m.b.H. Wolfgang Brunner und Wolfram Senger-Weiss, (6923 Lauterach, Vorarlberg)
Laudator: Wilfried Sihn, Geschäftsführer Fraunhofer Austria

Kategorie Bester KMU
Preisträger: CARGO EXPERTS Ges.m.b.H. Alexej Miskovez, Dominik Schärmer und Christian Spendel (1230 Wien)

Laudator: Wolfgang Scheibenpflug, Geschäftsbereichsleiter Immobilien- und Standortmanagement Flughafen Wien

Kategorie Entrepreneur
Preisträger: Mag. Stefan Krauter (Wien/Fischamend)
Laudator: Alexander Klacska, WKO-Bundespartenobmann Transport und Verkehr

Über den HERMES.Wirtschafts.Preis 2021:
Der HERMES.Wirtschafts.Preis ist der jährlich vergebene Preis für herausragende Unternehmen und Unternehmer in Österreich und wird in den Kategorien Dienstleistungs-, Familien-, Handels-, Industrie- und von Frauen geführte Unternehmen, Klimaschutz sowie International vergeben. Eine Jury unter dem Vorsitz von Klaus Hübner, langjähriger Präsident der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, bewertete die Unternehmen auf Basis wesentlicher Finanzkennzahlen und Indikatoren für die wirtschaftliche Bedeutung. Als Sonderpreis wird der „Entrepreneur des Jahres“ verliehen, der eine herausragende Persönlichkeit, welche die österreichische Wirtschaft maßgeblich geprägt hat, auszeichnet. Sinn und Zweck des Preises ist es, Erfolge heimischer Unternehmen sichtbar zu machen und den Standort Österreich zu stärken. Die Initiatoren sind KURIER, Profil und Leadersnet.

Über den HERMES.Verkehrs.Logistik.Preis 2021
Der HERMES Verkehrs.Logistik.Preis ist die angesehenste und bedeutendste Auszeichnung der Transport- und Logistik-Branche in Österreich. Der HERMES Stab, das Symbol für Wirtschaft und Verkehr, gilt mittlerweile in der österreichischen Verkehrs- und Logistikwirtschaft als begehrtes Gütesiegel. Mit dem von der Wirtschaftskammer Österreich und ihrer Bundessparte Transport und Verkehr in Kooperation mit dem LOGISTIK.KURIER und den Partnern Continental und Flughafen Wien ausgeschriebenen HERMES Verkehrs.Logistik.Preis sollen die Leistungen von Transport- und Logistikunternehmen wertgeschätzt und einer breiteren Öffentlichkeit vor Augen geführt werden.

    HERMES.Wirtschafts.Forum | GS mediaprojekte KG

    Gassergasse 19/1 – Top B3, 1050 Wien
    Österreich
    +43 1 907 82 29 10

    Details


    < Zurück zur Übersicht