< Zurück zur Übersicht

Training mit Spitzensportlern wie Mirna Jukic, Beate Schrott und den Sieber Brüdern

Gesund ist erfolgreich: Sportliches Upgrade für SVA Gesundheitsförderungsprogramm

15. März 2017 | 16:10 Autor: APA-OTS Österreich, Wien

Wien (A) Das Gesundheitsförderungsprogramm ‚Gesund ist erfolgreich‘ geht in die zweite Runde. Nach dem Erfolg des letzten Jahres wo 230 Wiener Ein-Personen-Unternehmer (EPU) an dem 6-monatigen Programm teilnahmen, startet diesen März der neue Turnus. Unter dem Motto „Geht’s mir gut, geht’s meinem Unternehmen gut“ organisiert die Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft (SVA) gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Wien (WKW) ein maßgeschneidertes 3-stufiges Gesundheitsprogramm inkl. Vorsorgeuntersuchung für alle Wiener Ein-Personen-Unternehmen sowie kleine und mittlere Unternehmen (KMU).

Aufbauend auf den Erfahrungen des letzten Jahres haben wir das Programm noch attraktiver gestaltet – so gibt es heuer mehr Trainingseinheiten, und als besonderen ‚Motivations-Bonus‘ werden die Teilnehmer auch von Spitzensportlern begleitet. Mirna Jukic, Beate Schrott und die Sieber Brüder gehören zum neuen Trainerstab von Maschkan & Kux. Die Athleten sollen helfen Programmteilnehmer fit für den Unternehmeralltag zu machen.

„Die körperliche und geistige Fitness ist das wichtigste Gut von uns Unternehmern“, erklärt KR Gerhard Flenreiss, Vorsitzender der SVA Landesstelle Wien, die Zielausrichtung des Programms. „Der Trainermix ist unschlagbar, unsere Pros wissen nicht nur wie man sich körperlich fit hält, sondern auch wie man mentale Tiefs überbrückt.“

Während eines Zeitraums von sechs Monaten werden die Programmteilnehmer zu den Themen Bewegung, Ernährung, mentale Gesundheit sowie Lifestyle von einem Expertenteam begleitet. Ziel ist die gelernten Inhalte in den Arbeits- und Lebensalltag zu integrieren und so nachhaltig etwas Gutes für seine Gesundheit zu tun. Im Rahmen von Workshops, Vorträgen und gemeinsamen Trainings erlernt man von den Profis wie man neben dem Job auch in die eigene Fitness investieren kann.

„Mit diesem speziellen Gesundheitsprogramm wollen wir das Bewusstsein für die Bedeutung eines gesunden Lebensstils stärken. Gerade für Personen die im Wirtschaftsleben auf sich allein gestellt sind, ist das gemeinsame Training in der Gruppe ein wichtiger Erfolgsfaktor“, so Flenreiss. Im Gesundheitsprogramm arbeitet man daher in Teams von ca. 25-30 Personen an seinen individuellen Gesundheitszielen. „Zusätzlich erhalten unsere Teilnehmer für die letzten sechs Wochen des Programms eine gratis Fitness Card für eines von acht Fitness-Studios, damit der Übergang in den Trainingsalltag leichter fällt“, Flenreiss abschließend.

SVA – Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft
Die SVA ist der Sozialversicherungsträger für Österreichs Selbständige und betreut als Gesundheitsversicherung rund 800.000 Kunden. Als gesetzliche Pensionsversicherung ist die SVA für 428.000 Versicherte zuständig. Nach dem Motto „Gesund ist gesünder“ setzt die SVA verstärkt auf Prävention und bietet ihren Versicherten spezielle Vorsorgeprogramme (zum Beispiel: „Selbständig Gesund“, „Gesundheits-Check Junior“ usw.) an.

    Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft

    Wiedner Hauptstraße 84-86, 1051 Wien, Österreich
    +43 50 808-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht