< Zurück zur Übersicht

Norbert Haslacher Vorstandsvorsitzender FREQUENTIS AG

Frequentis weltweit führender Anbieter im sicherheitskritischen Bereich

23. Mai 2018 | 10:32 Autor: Frequentis Startseite, Wien

Wien (A) Auf eines der besten Wirtschaftsjahre in der 70-jährigen Unternehmensgeschichte können Management und Belegschaft der Frequentis-Gruppe zurückblicken. Für 2017 gelang eine Steigerung in allen wichtigen Unternehmenskennziffern. Treiber dieser positiven Entwicklung sind die hohe Innovationskraft des Unternehmens sowie das tiefe Verständnis für die Arbeitswelt und Prozesse im sicherheitskritischen Bereich.

Die Frequentis AG ist internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Leitzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions“ entwickelt und vertreibt Frequentis in den Geschäftssegmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn).

2017 gelang Frequentis beim Auftragseingang eine Steigerung auf EUR 287,8 Mio. – ein deutliches Plus in der Höhe von 11% gegenüber dem Vorjahr. Gründe dafür sind die erfolgreiche Weiterführung der Frequentis-Internationalisierungsstrategie sowie die positive Entwicklung des Anfang 2016 von der Comsoft GmbH in Deutschland übernommenen Geschäfts im Bereich des Flugverkehrsmanagements.

Die Frequentis-Betriebsleistung stieg 2017 um knapp 9% auf EUR 274,5 Mio. Beim EBIT (Earnings before Interests and Taxes, Betriebserfolg vor Zinsen und Steuern) erwirtschaftete die Unternehmens­gruppe EUR 14,3 Mio., ein Zuwachs von 15% gegenüber 2016.

Für das Geschäftsjahr 2018 steht das nachhaltige profitable Wachstum der Frequentis-Gruppe im Mittelpunkt. Auf Basis des bestehenden Produkt- & Lösungsportfolios sollen die starke Marktstellung und die Marktdurchdringung weiter ausgebaut werden.

Per Mitte April 2018 übernahm Norbert Haslacher (48) die Funktion des Vorstandsvorsitzenden der Frequentis AG; der bisherige CEO und Eigentümer Hannes Bardach wechselte an die Spitze des Frequentis-Aufsichtsrates.

    Frequentis AG

    Innovationsstraße 1, 1100 Wien
    Österreich
    +43 1 81150-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht