< Zurück zur Übersicht

Hans Harrer, Senat der Wirtschaft

Austrian SDG-Award vom Senat der Wirtschaft erstmalig für österreichische Städte und Gemeinden

09. September 2019 | 15:40 Autor: Special Public Affairs Startseite, Wien

Wien (A) Zum ersten Mal schreibt der Senat der Wirtschaft, unterstützt durch den Nationalratspräsidenten Mag. Sobotka sowie das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus, den Austrian SDG-Award auch für nachhaltig agierende Gemeinden und Städte in Österreich aus. Prämiert werden Ideenreichtum sowie Mut und Stärke bei der Umsetzung und Implementierung der UN-Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals - SDG) und der Agenda 2030.

„Unser Ziel ist es aber nicht nur bemerkenswerte Aktivitäten und tolle Strategien gebührend auszuzeichnen, sondern gleichzeitig ein Bewusstsein und Anreize für andere Gemeinden und Städte zu schaffen, sich in Zukunft auch danach auszurichten“, betont Hans Harrer, Vorstandsvorsitzender des Senat der Wirtschaft.

Einreichungen sind bis 11.10. 2019, um 23.59 Uhr möglich. Teilnahmeberechtigt sind alle Städte und Gemeinden bzw. Gemeindeverbünde in Österreich – unabhängig von ihrer Größe. Juriert wird der Austrian SDG-Award vom Ethik-Beirat des Senats der Wirtschaft.

Die Verleihung des Austrian SDG-Award an die diesjährigen Gewinner findet im Rahmen einer Veranstaltung am 13. November 2019 unter der Schirmherrschaft des Nationalratspräsidiums in der Hofburg in Wien statt. Alle Details zu Einreichkriterien und allgemeine Informationen zum Austrian SDG-Award findet man unter: https://senat-oesterreich.at/der-senat/ethikbeirat-des-senat-der-wirtschaft/sdgaward-2/
https://senat-oesterreich.at/der-senat/ethikbeirat-des-senat-der-wirtschaft/sdgaward-2/

    Senat der Wirtschaft Österreich

    Rotenturmstr. 5-9, 1010 Wien
    Österreich
    +43 1 5053548-0
    [email protected]senat-oesterreich.at
    www.senat-oesterreich.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht