< Zurück zur Übersicht

WIFI Österreich Kurator Markus Raml

WIFI ist 2017 erneut Business Superbrand Austria

07. April 2017 | 11:43 Autor: APA-OTS Österreich, Wien

Wien (A) Das internationale Gütesiegel „Superbrand“ gehört zu den angesehensten Auszeichnungen auf dem Gebiet der Markenbewertung. Das vor rund 20 Jahren in Großbritannien gestartete Superbrands-Programm holt weltweit starke Marken vor den Vorhang – seit einigen Jahren auch in Österreich.

„Wir wurden bereits 2015/16 Business Superbrand Austria. Die neuerliche Ehrung verdeutlicht einmal mehr, dass das WIFI als innovative und erfolgreiche Marke gilt“, freut sich WIFI Österreich Kurator Markus Raml. „Die Auszeichnung unterstreicht unsere Stärke als Full-Service-Anbieter mit maßgeschneiderten Weiterbildungslösungen für alle Firmenkunden in Österreich sowie im CEE- und SEE-Raum.“

Als Superbrand kann man sich nicht bewerben. Vielmehr wählt der Superbrands Austria Brand Council, bestehend aus ausgewiesenen Fachleuten und Branchenkennern, jene Marken aus, die in ihrem Marktsegment eine außerordentliche Stellung aufbauen konnten, für ihre Innovationskraft und ihre Qualität geschätzt werden und dem Mitbewerb als Inspiration und Vorbild dienen.

„Das WIFI ist Weiterbildungspartner Nummer eins der österreichischen Wirtschaft“, betont WIFI Österreich-Institutsleiter Michael Landertshammer. „Als neuerlich gekürte Business Superbrand Austria wissen wir nun einmal mehr, dass dies auch unsere Kunden so sehen und bei der Weiterbildung der Mitarbeiter auf nachhaltige WIFI-Qualität vertrauen. Dies ist gerade jetzt, in Zeiten der steigenden Bedeutung der lebens- und berufsbegleitenden Weiterbildung, besonders wichtig.“

Die offizielle Preisverleihung zur Business Superbrand Austria findet im November 2017 im Rahmen einer festlichen Gala in Wien statt.

    WIFI Österreich

    Wiedner Hauptstraße 63
    , 1045 Wien, Österreich
    +43 590 90900-3573

    Details


    < Zurück zur Übersicht