< Zurück zur Übersicht

Thomson Reuters wird Partner bei Projekt FinAPU

29. Mai 2018 | 08:29 Autor: APA-OTS Startseite, Wien

Wien (A) Das Projekt FinAPU (Financial Application Pooling Unit) konnte mit Thomson Reuters einen der weltweit führenden Anbieter für Finanzdaten und Nachrichten als Partner gewinnen. Ab jetzt steht den FinAPU-Nutzern die volle Bandbreite der Thomson Reuters Datenlandschaft zur Verfügung.

Die "Regional Bluechip Partnership" mit Thomson Reuters ist eine Auszeichnung für das Projekt FinAPU und zeigt, dass FinAPU den Puls der Zeit trifft und auch Weltmarktführer die Qualität der Risikoplattform schätzen.

FinAPU ist eine Risikomanagementplattform, welche mit unterschiedlichen Datenquellen verbunden ist und die Daten automatisiert den Prozessen und Risikomodellen zuführt. Der gesamte Risikoprozess bzw. die Risikobewertung kann auf Einzelfall- oder Portfolioebene durchgeführt werden.

FinAPU ist mittlerweile eine etablierte Plattform, welche bei unterschiedlichen Banken, Versicherungen und Unternehmen im deutschsprachigen Raum erfolgreich im Einsatz ist.

    FinAPU | Diem & Tasch IT Solutions GmbH

    Thunhofgasse 7/9, 1120 Wien
    Österreich
    +43 650 8118163

    Details


    < Zurück zur Übersicht