< Zurück zur Übersicht

Helmut Stögerer (Skills), Jörg Wollmann (Skills, GF), Gritta Bauer (Datenwerk), Stefan Sengl (Skills, GF), Julia Seitlinger (Datenwerk), Jürgen H. Gangoly (Skills, GF), Wolfgang Zeglovits (Datenwerk, GF). Weitere Skills-Partner und Miteigentümer (nicht am Foto) sind Karin Wiesinger und Edward Strasser. (Foto: Philipp)

The Skills Group übernimmt Digitalagentur Datenwerk

23. Jänner 2020 | 11:44 Autor: The Skills Group Startseite, Wien

Wien (A) The Skills Group, eine der führenden Kommunikationsagenturen Österreichs, übernimmt die renommierte Wiener Digital- und Innovationsagentur „Datenwerk“. Mit diesem Schritt baut Skills seine Kompetenzen in den Bereichen Social Media und Online-Kommunikation weiter aus und wird künftig auch komplexe Mobile-, Web- und IT-Projekte intern umsetzen. Die Gruppe beschäftigt nunmehr über 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und zählt mit einem Honorarumsatz von 4,5 Millionen Euro zu den größten Kommunikationsagenturen Österreichs.

Seit 35 Jahren zählt The Skills Group zu den führenden Kommunikationsagenturen Österreichs. Zahlreiche Auszeichnungen sowie die seit 2004 bestehende internationale Qualitätszertifizierung bestätigen die Qualität der Arbeit, die für rund 50 nationale wie internationale Unternehmen und Institutionen erbracht wird. 2018 wurde Skills bereits zum vierten Mal mit dem Österreichischen PR-Staatspreis ausgezeichnet. Auf der Kundenliste befinden sich unter anderem American Express, Bank Gutmann, B&C Privatstiftung und B&C Industrieholding, Cisco, EVVA, Google, Mars, die Therme Wien und die Wiener Stadtwerke sowie zahlreiche Institutionen, öffentliche Einrichtungen und Verbände, wie die Arbeiterkammern, die Initiative Saferinternet.at oder das E-Center der Wirtschaftskammer Österreich.

Bereits im Jahr 2000 fusionierte die 1984 gegründete Agentur Skills mit der Internet-Marketing-Agentur Short Cut. The Skills Group zählt seither auch in den Bereichen integrierte Gesamtkommunikation und strategische Online-Kommunikation zu den Vorreitern der heimischen PR-Branche.

Jürgen H. Gangoly, Managing Partner bei Skills: „Mobile und digitale Kommunikationsprojekte, Datenanalyse und Social-Media-Strategien sind heute neben strategischer Beratung und klassischer Medienarbeit aus dem Alltag einer erfolgreichen Full-Service-Agentur nicht mehr wegzudenken. Durch die massiv gestiegene Bedeutung von Social Media, Apps und Online-Kommunikation erhöhte sich zuletzt aber auch die Nachfrage nach Planung und Umsetzung komplexer Daten- und IT-Projekte.“

Aus diesem Grund übernimmt The Skills Group die Digital- und Innovationsagentur Datenwerk und baut damit die Kompetenz in den Bereichen Social Media und Online-Kommunikation weiter aus, wie Jörg Wollmann, ebenfalls Managing Partner bei Skills, erläutert: „Wir haben unseren ‚digitalen Fußabdruck‘ in der Beratung in den letzten Jahren kontinuierlich gesteigert und standen vor der Entscheidung, personell schneller als bisher zu wachsen oder auf ein eingespieltes Team aus Expertinnen und Experten zu setzen. Schon bisher haben wir mit Datenwerk erfolgreich zusammengearbeitet. Gemeinsam können wir nun auch komplexe IT-Projekte zeitnah intern umsetzen.“

Unter dem Dach von The Skills Group entsteht so eine der umsetzungsstärksten und größten Full-Service-Kommunikations- und Digitalagenturen des Landes, die auch für die Herausforderungen des kommenden Jahrzehnts bestens aufgestellt ist.

Datenwerk bleibt eigenständiges Unternehmen – weiteres Wachstum unter dem Dach von The Skills Group
Skills übernahm Ende 2019 von einer Gruppe von Privatinvestoren 80 Prozent an der Datenwerk Innovationsagentur GmbH. Die restlichen 20 Prozent verbleiben beim langjährigen Datenwerk-Gesellschafter und Geschäftsführer Wolfgang Zeglovits, der die Digital- und Innovationsagentur auch unter dem Dach von The Skills Group weiter operativ leiten wird.

Dazu Datenwerk-Geschäftsführer Wolfgang Zeglovits: „Mit Skills haben wir einen für unsere Kunden und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter optimalen neuen Mehrheitseigentümer gefunden. Unter dem gemeinsamen Dach von The Skills Group werden wir in Zukunft gemeinsam schlagkräftige Teams formen, die PR-Strategie und Content Creation mit der digitalen Expertise von Datenwerk vereinen. Wir verfügen über große Erfahrung im digitalen Beziehungsmanagement von Unternehmen und Institutionen. Gemeinsam können wir in Zukunft komplexe Kommunikations- und Digital-Projekte auf höchstem Qualitätsniveau umsetzen. Davon werden auch die bestehenden Kunden von Skills und Datenwerk rasch profitieren.“

Die Digital- und Innovationsagentur Datenwerk betreut mit ihren 17 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Kunden wie Agrarmarkt Austria Marketing, Erste Group IT International, Berglandmilch und den Dachverband der Wiener Sozialeinrichtungen und verfügt mit „Opinion Tracker“ über eine selbst entwickelte Online-Plattform für Social-Media-Monitoring.

Auch nach der Übernahme bleibt die Datenwerk Innovationsagentur GmbH als eigenständiges Unternehmen bestehen und wird weiter als Dienstleister am österreichischen IT- und Online-Markt auftreten.

„Alle unsere Kunden und Projekte werden auch unter der neuen Eigentümerstruktur wie gewohnt weiter betreut. Die seit 1994 am Markt etablierte Marke Datenwerk bleibt bestehen. Unter dem Dach von The Skills Group werden wir aber viele zusätzliche Services anbieten. Zudem eröffnet die internationale Anbindung von Skills zum FleishmanHillard-Netzwerk unseren Kunden in Zukunft Zugang zu Top-Experten aus der ganzen Welt“, so Zeglovits weiter.

Durch die Übernahme der Agentur Datenwerk und den umfassenden Ausbau ihrer Dienstleistungsangebote in Richtung Mobile, Online, Big Data und komplexe IT, nimmt The Skills Group eine Vorreiterrolle unter den etablierten Kommunikationsagenturen des Landes ein. 

    The Skills Group GmbH

    Margaretenstraße 70, 1050 Wien
    Österreich
    +43 1 5052625-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht