< Zurück zur Übersicht

Die Gebrüder Ringsmuth. (Foto: teamneunzehn)

teamneunzehn will hoch hinaus: Immo-Gruppe auf Expansionkurs übersiedelt in den Millennium Tower

11. Mai 2021 | 10:20 Autor: APA-OTS Startseite, Wien

Wien (A) Jahrelange Erfahrung, umfangreiches Immobilen-Know-How und die konsequente Orientierung an den Kundenbedürfnissen sorgen seit der Gründung für ein überdurchschnittliches Unternehmenswachstum der teamneunzehn-Gruppe. Das Team wurde innerhalb der letzten 2 Jahre um 30 Personen aufgestockt. Der Gesamtdienstleister im Bereich Immobilien übersiedelte daher in sein neues Büro im Millennium Tower.

Der Wiener Gemeindebezirk Brigittenau ist um ein aufstrebendes Unternehmen reicher geworden. Der Familienbetrieb teamneunzehn wird von den Brüdern Christoph und Markus Ringsmuth geführt und übersiedelte am 30. April in den 44. Stock des Millennium Towers.

Das Team umfasst mittlerweile 74 Personen und mit dem Umzug wurden die infrastrukturellen Voraussetzungen für weiteres Wachstum geschaffen. Das Dienstleistungsportfolio des Immobilien-Gesamtdienstleisters umfasst vor allem die Bereiche Hausverwaltung, Immobilienvermittlung, Finanzierungsvermittlung und Investment Consulting.

Trotz Corona-Pandemie und Lockdown expandiert die teamneunzehn-Gruppe ungebremst. Der aktuell beschrittene Weg und der daraus resultierende Erfolg gibt der Unternehmensphilosophie der Brüder Ringsmuth recht: Bereits 2018 expandierte das Familienunternnehmen in die Landeshauptstädte Graz und St. Pölten.

Mit insgesamt 1940 vermittelten Wohnungen, einem Zuwachs von knapp 260.000 m2 verwaltete Fläche und einem Gesamtumsatz von 13,2 Millionen Euro konnte im Jahr 2020 ein ausgezeichnetes Wachstum erzielt werden.

"Höchste Qualität, Transparenz und Kompetenz – dafür steht unser Team. Und das spiegelt sich auch in der hohen Kundenzufriedenheit wider", betont Markus Ringsmuth: "Ein Beweggrund für den Umzug ist die ideale Infrastruktur, die hohe Standortqualität und die ausgezeichnete Geschäftsbeziehung mit der Eigentümergesellschaft Art-Invest Real Estate Management Austria." Die Immobilienprojektentwicklungs- und investmentgesellschaft hat das zweithöchste Bürogebäude Wiens, den Millennium Tower, im Jahr 2017 erworben.

Dynamische Unternehmensentwicklung mit Potenzial
Im Laufe der letzten 11 Jahre hat sich die teamneunzehn-Gruppe als starker Partner für alle Fragen rund um Immobilien herauskristallisiert. Nach dem Motto "Leben braucht Raum" unterstützt das eingespielte Team seine Kunden vollumfänglich.

"Wir wollen unseren Kunden alle Zuständigkeitsbereiche der Immobilienbranche aus einer Hand anbieten. Daher haben wir bewusst die Kompetenzen Hausverwaltung, Vermittlung von Immobilien sowie Wohnraum-Finanzierung und Investment Consulting unter einem Dach vereint", zeigt sich Christoph Ringsmuth stolz: "Mitte diesen Jahres wird zudem eine eigens programmierte teamneunzehn Hausverwaltungs-App erscheinen, mit welcher wir die jetzt schon sehr hohe Kundenzufriedenheit noch weiter steigern werden."

    teamneunzehn.at Immobilienmanagement GmbH

    Handelskai 94-96 | 44. OG - Millennium Tower, 1200 Wien
    Österreich
    +43 1 236 97 97

    Details


    < Zurück zur Übersicht