< Zurück zur Übersicht

Stephan Kreissler expandiert mit den Digitalisten

Stephan Kreissler expandiert mit den Digitalisten

22. Juli 2020 | 13:38 Autor: Digitalisten Startseite, Wien

Wien (A) Nachdem Stephan Kreissler (48) zu Jahresbeginn seine Tätigkeit als Geschäftsführer für das interactive advertising bureau austria beendet hat, widmet er sich nun verstärkt und erstmals auch operativ als CEO seiner Agentur Digitalisten. Die auf SEO spezialisierte Digitalagentur gründete er 2018 und baute die Firma mit Thomas Urban, Lukas Rippitsch und Jennifer Polanz aus. Mittlerweile ist das Unternehmen auf elf Mitarbeiter angewachsen und für Kunden wie unter anderem Casinos Austria, Erste Bank, Krone Digital, Libro, Media Markt, Möbelix, Wien Energie, Spar, Swatch oder XXXLutz sowohl beratend als auch operativ tätig.

Als einzige Agentur des Landes sind Digitalisten ausschließlich auf SEO, Organic Search und Content spezialisiert. Die „Teamplayer in der Nische“ arbeiten mit zahlreichen Agenturen aus dem Kreativ- und Technikbereich sowie Inhouse-Digitalabteilungen zusammen, um Onlineauftritte zu optimieren und dadurch Leads und Conversions zu erhöhen.

Der Digitalisierungsschub während der COVID-19-Maßnahmen zeigte bei den Digitalisten bereits erste positive Auswirkungen. Noch während des Shutdowns wurden weitere Mitarbeiter über Video-Bewerbung eingestellt, um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden.

„Den starken Digitalisierungsschub gilt es nun in einen andauernden Trend zu verwandeln. Digitale Geschäftsmodelle machen durch SEO häufig den nächsten Wachstumsschritt und können die Gewinnzone erreichen. Die Digitalisten sind das Rädchen im Backend, das Onlinemodelle mit Datenstrategie und Contenttaktik schneller an ihr Ziel bringt“, so Kreissler.

Stephan Kreissler wurde 1972 geboren und studierte an der Universidad de las Americas in Puebla (Mexiko) sowie am Bentley College in Boston, Massachussets (USA). Er startete seine Medienkarriere bei Russmedia Digital als Key Account Manager für das Stadtportal VIENNA.AT und als Portalmanager für das Classifieds-Angebot der Markt.at und wechselte innerhalb des Medienkonzerns anschließend in den Printbereich. Nach einer Station bei Young Enterprises stieg er bei ORF Online und Teletext als Key Account Manager ein und verantwortete unter anderem die kommerzielle Vermarktung des Online-Spiels „Fußballchallenge:08“. In weiterer Folge kehrte er als Vertriebsleiter zum Premium-Onlinevermarkter austria.com/plus zurück. Nebenbei gründete Kreissler mit Partnern das Lokal Pavillino im Stadtpark und führte dieses bis Ende 2016 als Geschäftsführer. Kreissler wechselte als Digital Media Director zu MediaCom auf Agenturseite und leitete anschließend Media Sales bei der Twyn Group mit Personalverantwortung für 22 Mitarbeiter. Vor seinem Wechsel zum interactive advertising bureau austria war Kreissler im KURIER Medienhaus als Director Futurezone für den Ausbau und die Weiterentwicklung des Tech-Portals verantwortlich. Als Vortragender gibt Kreissler sein profundes Digitalwissen unter anderem an der Werbeakademie Wien, der FH Wiener Neustadt, der WU Executive Academy und im Forum Mediaplanung weiter. Er ist Mitglied in der Österreichischen Web Analyse (ÖWA), in der Mobile Marketing Association (MMA) und in der Austrian Angel Investor Association (aaia).

    digitaListen GmbH

    Praterstraße 1, Space 34, 1020 Wien
    Österreich
    +43 660 3223283

    Details


    < Zurück zur Übersicht