< Zurück zur Übersicht

Clemens Foisner, Managing Director SEC Consult (Foto: privat)

NEC, Infosec und SEC Consult setzen gemeinsam Schritte zur Verbesserung der Cybersecurity

26. April 2017 | 13:00 Autor: Corporate identity prihoda Österreich, Wien

Wien/Tokio (A/JPN) NEC Corporation (NEC; TSE: 6701), Infosec Corporation (Infosec), ein spezialisiertes Security-Unternehmen der NEC Gruppe, und SEC Consult Unternehmensberatung GmbH (SEC Consult), ein führender Berater für Cyber- und Applikationssicherheit im deutschsprachigen Raum, haben heute eine Kooperation im Bereich Cybersecurity bekanntgegeben. 

Durch diese Zusammenarbeit wird SEC Consult künftig gemeinsam mit Security-Experten von NEC und Infosec Monitoring-Aufgaben im Security-Bereich in Österreich, Deutschland und der Schweiz übernehmen. Aktuell bieten NEC und Infosec ein 24/7 Security-Monitoring für Kundennetzwerke und -websites an. In Anbetracht der unterschiedlichen Zeitzonen in Japan, Europa und Amerika stellen die drei Security-Unternehmen künftig eine 24-Stunden Monitoring-Betreuung zur Verfügung, wobei jede Dienststelle zu den üblichen Geschäftszeiten arbeiten kann. Dies verspricht die Ausdehnung von Monitoring-Services im Security-Bereich und hilft, die Bedürfnisse eines wachsenden Kundenstamms zu erfüllen – alles unter Einhaltung der hohen Dienstleistungsqualität.

SEC Consult verfügt über eine große Bandbreite an Serviceangeboten, die von Security-Beratung über Incident Response – wie die Untersuchung von Vorfällen und die Implementierung von präventiven Maßnahmen – bis hin zur gezielten Erforschung von Systemanfälligkeiten reichen. Darüber hinaus kann SEC Consult auf eine erfolgreiche Geschichte und umfassendes Know-how in der Betreuung von Behörden und Privatunternehmen in Europa verweisen. Das Ziel von NEC, Infosec und SEC Consult ist die Bildung eines Systems, das es ermöglicht, fortgeschrittene Security-Produkte und Monitoring-Services zur Verfügung zu stellen. Dabei soll auf die Stärken jedes einzelnen Unternehmens zurückgegriffen, Informationen zu Cyber-Attacken geteilt und technisches Know-how ausgetauscht werden. Diese Schritte sollen langfristig zur Verbesserung des Cybersecurity-Niveaus beitragen.

„Die Expertise von NEC im Bereich der Cybersecurity wird ein wichtiger Teil unseres Resilient Frameworks sein“, so Clemens Foisner, Managing Director SEC Consult. „Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit NEC und Infosec, durch die wir unseren Kunden auch künftig führende Lösungen anbieten können“, so Jürgen H. Kraupa, Managing Director SEC Consult.

„NEC setzt Ressourcen zur Entwicklung der ‚Solutions for Society‘ ein und fokussiert dabei die Stärkung des Security-Feldes, wobei Cybersecurity als das Kernelement einer globalen Wachstumsstrategie verstanden wird. NEC freut sich über den starken Support der SEC Consult Incident Reponse-Spezialisten, mit denen auch Notfälle in den europäischen Regionen bearbeitet werden können“, so Hiroyuki Nagano, General Manager, National Security Solutions Division, NEC Corporation. „Eine sichere, geschützte und wohlhabende Gesellschaft ist NEC ein besonderes Anliegen, weshalb auch in Zukunft Produkte und Services zur Security-Förderung bereitgestellt werden sollen.”

    SEC Consult Unternehmensberatung GmbH

    Mooslackengasse 17, 1190 Wien, Österreich
    +43 1 8903043-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht