< Zurück zur Übersicht

Lithoz baut die Produktion mit der Eröffnung eines zweiten Standorts in Österreich weiter aus

26. Juli 2021 | 13:35 Autor: Lithoz Startseite, Wien

Wien (A) Lithoz hat kürzlich einen zweiten Standort in Wien, Österreich, eröffnet. Dieser neue Standort bietet Platz für ein größeres Produktionsteam und erweitert die Kapazitäten erheblich. Der neue Standort ermöglicht es Lithoz, seinen Kunden weltweit noch besseres Service zu bieten. Nach der Eröffnung von Stützpunkten in Amerika und China ist ein zweiter österreichische Produktionsstandort der nächste logische Schritt für Lithoz.

Die Lithoz GmbH, Weltmarkt- und Branchenführer im Bereich des keramischen 3D-Drucks, hat einen weiteren Standort in Wien, Österreich, eröffnet. Nachdem sie erst kürzlich ihr neues Lithoz China Headquarter in Shanghai eröffnet haben, ermöglicht dieser vierte Standort dem Unternehmen, seine Produktionskapazitäten stark zu erweitern.

Lithoz, das in diesem Jahr sein 10-jähriges Firmenjubiläum feiert, hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Wachstum des keramischen 3D-Drucks als etablierte Produktionstechnik in allen Bereichen der Fertigungswelt voranzutreiben. Ihr Angebot an 3D-Druckern und keramischen Werkstoffen sowie ihre innovative Lithographie-basierte keramische Fertigungstechnologie sind in der gesamten Branche als wegweisend anerkannt.

Gewürdigt wurde der Einfluss auf die Weiterentwicklung der keramischen 3D-Druck-Branche  von Dr. Johannes Homa, CEO und Mitbegründer von Lithoz zusammen mit CTO Dr. Johannes Benedikt mit dem begehrten 'Big Five Award' im Bereich der additiven Fertigung.

2200m2 zusätzliche Fläche
Der neue Standort von Lithoz bietet mehr als 2200 m² zusätzliche Fläche für die Produktion von Maschinen und Materialien. Modernste Fertigungslösungen, eingebettet in eine GMP-konforme Infrastruktur, werden es Lithoz ermöglichen, auch den höchsten Ansprüchen seiner industriellen und medizinischen Kunden gerecht zu werden, während ein Qualitätsmanagementsystem nach ISO 13485 und FDA (21 CFR part 820) höchste Produktqualität von der Entwicklung über die Produktion bis zur Auslieferung an den Kunden sicherstellt.

"Bei der Planung und Umsetzung des neuen Produktionsstandortes haben wir auf Nachhaltigkeit, Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit gesetzt. Wir sind bereit und bestens gerüstet für die aktuellen und zukünftigen Anforderungen unserer Kunden", so Dr. Daniel Bomze, der Projektleiter.

Mit diesem neuen Standort, sowie der Gründung von Lithoz China Anfang des Jahres, will sich Lithoz besser mit Kunden und Partnern weltweit besser vernetzen. Nach dem Wachstum und Erfolg des Unternehmens und den erweiterten Möglichkeiten dieser neuen Produktionsstätte beschreibt Dr. Homa Lithoz als "fit für die Zukunft, um die hochwertigen Lithoz-Produkte in größeren Mengen als je zuvor liefern zu können!"

  • uploads/pics/POL03123.jpg

Lithoz GmbH

Mollardgasse 85a/2/64-69, 1060
Österreich
+43 1 9346612-200

Details


< Zurück zur Übersicht