< Zurück zur Übersicht

Axel Anderl, Managing Partner

DORDA Partner gewinnen erneut bei Lexology Client Choice Awards 2021

14. Oktober 2021 | 15:37 Autor: Dorda Startseite, Wien

Wien (A) Bereits zum 9. Mal kann sich Axel Anderl, Managing Partner und Leiter der Digital Industries Group bei DORDA, über einen Client Choice Award für den Bereich IT & Internet freuen. Bernhard Müller, Leiter Öffentliches-, EU- und Vergaberecht, wurde zudem – zum zweiten Mal – für den Bereich Public Law ausgezeichnet.

Nur die Besten der besten Anwälte weltweit werden im Rahmen der Lexology Client Choice Awards jährlich für ihre herausragenden Leistungen im Bereich Client Care und Ethik im Mandantenumgang sowie dem daraus resultierenden Mehrwert für die vertretenen Unternehmen ausgezeichnet. Für die Ermittlung der Gewinner werden nur leitende Unternehmensjuristen befragt – konkret wurden mehr als 2.000 individuelle Mandantenbewertungen ausgewertet.

Axel Anderl wurde auch 2021 aufgrund hervorragender Bewertungen der befragten Unternehmensjuristen geehrt. Das Feedback hebt die pragmatische Arbeitsweise von Anderl und seine Fähigkeit, Gegebenheiten zum Vorteil seiner Mandanten schnell zu erfassen, hervor. Seine Mandanten konstatieren ihm zudem herausragendes Engagement für die spezifischen Bedürfnisse seiner Mandanten gepaart mit essentiellem Branchen-Know-how. Wie bereits in den Jahren davor sehen ihn die befragten Unternehmensjuristen international an vorderster Front und immer up-to-date bei neuesten technologischen Entwicklungen.

Axel Anderl dazu: "Ich freue mich über den ILO Client Choice immer ganz besonders, da er auf Mandantenfeedback beruht. Mandantenzufriedenheit ist das höchste Gut für uns als Dienstleister und spornt mich und mein stetig wachsendes Team weiter zu Höchstleistungen an. Das ist die Basis für weiters quantitatives und qualitatives Wachstum – so haben wir im letzten Jahr mit Nino Tlapak einen langjährigen Mitarbeiter im Bereich Datenschutzrecht zum Partner und die ebenso langjährig verdiente Mitarbeiterin Alexandra Ciarnau zur Anwältin im Bereich Blockchain und künstliche Intelligenz befördert. Damit sind wir in Zukunft noch breiter und spezialisierter aufgestellt. In diesem Sinne bedanke ich mich bei allen Unternehmensjuristen, die mit Ihrem Feedback diese Auszeichnung ermöglicht haben."

Bernhard Müller, Experte für Öffentliches-, EU- und Vergaberecht, kann sich nach 2019 dieses Jahr wieder über die Lexology Auszeichnung im Bereich Öffentliches Recht freuen. Müller ist bekannt für sein fundiertes juristisches Wissen, das er mit stringenter Methodik, schnellem Erfassen von Sachverhalten kombiniert und auf
 Basis praktischer Lösungen für seine Mandanten einsetzt. Er entwickelt gemeinsam mit ihnen klare Strategien und setzt diese unternehmerisch um. Seine Expertise ist nicht nur in Beratungsangelegenheiten gefragt, sondern auch in Verfahren beim Obersten Gerichtshof.

"Gemeinsam mit meinem Team freue ich mich über die Auszeichnung und bedanke mich für von meinen Mandanten entgegengebrachte Vertrauen. Der Client Choice Award ist für mich eine ganz besondere Auszeichnung, weil sie vom Klienten direkt kommt. Für uns ist das Ansporn, uns im Bereich Client-Care noch weiter zu perfektionieren, um für unsere Mandanten maßgeschneiderte Lösungen zu finden, die höchsten fachlichen Standards entsprechen, aber gleichzeitig pragmatisch und lösungsorientiert sind. Nur so bekommt der Klient, das, was er wirklich braucht.", so Bernhard Müller.

  • Bernhard Müller, Experte für Öffentliches-, EU- und Vergaberecht
    uploads/pics/d7ad64e0-943e-6c34-0344-7b6b02cac1bc_01.jpg

Dorda Brugger Jordis Rechtsanwälte GmbH

Universitätsring 10, 1010 Wien
Österreich
+43 1 533 4795-0

Details


< Zurück zur Übersicht