< Zurück zur Übersicht

Im Rahmen des Bilanz-Pressefrühstücks konnten Walter und Andreas Heindl/GF der Confiserie Heindl (3. u.4. v. l.) auch Traore Ousmane/Fairtrade-Kakao-Kooperative ECAKOOG, Elfenbeinküste (1.v.l.) sowie Mag. Hartwig Kirner/GF Fairtrade Österreich (2.v.l.) begrüßen.

Confiserie Heindl mit einem Rekordumsatz von 1,5 Millionen Euro

18. September 2019 | 07:32 Autor: APA-OTS Startseite, Wien

Wien (A) Das abgelaufene Geschäftsjahr war eines der erfolgreichsten seit Bestehen des Unternehmens. So konnte die Heindl-Gruppe im abgelaufenen Geschäftsjahr ein Umsatzplus von rund 1,5 Mio. erzielen. Der Gesamt-Umsatz lag bei rund 26,5 Mio. für die gesamte Heindl-Gruppe.

Investiert wurden im vergangenen Geschäftsjahr rund 1,8 Mio. Euro in eine neue Pralinen-Anlage AWEMA Tripple-Shot, die mit einer Kapazität von rund 11.500 Stück pro Stunde aufgrund der Auftragslage aus dem LEH bereits jetzt voll ausgelastet ist. Sehr hilfreich war in diesem Zusammenhang eine Förderung der Stadt Wien im Umfang von 150.000 Euro.

Sehr positiv hat sich auch die Zusammenarbeit mit dem österr. LEH entwickelt. Hier verzeichnen wir eine Umsatzsteigerung von 14,01 %. So sind ausgewählte Heindl- bzw. Pischinger-Spezialitäten in rund 2.000 Standorten im LEH in ganz Österreich und somit flächendeckend vertreten.

Sehr vielversprechend ist auch unsere Präsenz am süd-deutschen Markt. Hier betreut ein engagiertes 3er-Team den örtlichen LEH sowie die Touristenregionen. Speziell dafür wurde eine eigene blau-weiße „Bayern-Linie“ kreiert, die bereits sehr erfolgreich platziert werden konnte.

Die Eigenfilialen konnten sich – trotz der deutlichen Steigerungen im LEH – mit einem Umsatzplus behaupten. Sehr erfreulich die Entwicklung des Flagship-Stores am Wiener Kohlmarkt mit rund 19 % Umsatzsteigerung.

Filiale am Westbahnhof wurde im Frühjahr generalsaniert.
Eine verstärkte Nachfrage herrscht weiterhin nach veganen Produkten - dem tragen wir Rechnung mit unseren Schoko Maroni, Orangen Spalten, Rumpflaumen und Nussbeugel sowie unserem gesamten fruchtigen Gelee-Sortiment. Die Zertifizierung nach IFS (International Featured Standard Food) konnte ebenfalls wieder auf Higher level erreicht werden.

Positiv auch die Entwicklung unseres SchokoMuseums mit einer Umsatzsteigerung von rund 16 %; hier speziell aufgrund der steigenden Teilnehmerzahlen bei den diversen Kinder-Workshops aber auch durch die neu im Programm angebotenen Erwachsenen – bzw. Team-Building-Workshops für Unternehmen.

Weiters begehen wir heuer das 170-jährige Firmenjubiläum des Waffel-Spezialisten Pischinger - der ältesten, noch am Markt befindlichen, österreichischen Süßwarenmarke.

  • uploads/pics/ConfiserieHeindl_Fairtrade_17092019_TraoreOusman.jpg
  • uploads/pics/ConfiserieHeindl_Fairtrade_17092019_WalterHeindl_TraoreOusman_HartwigKirner.jpg

Confiserie Heindl | Walter Heindl GmbH

Willendorfer Gasse 2-8, 1230 Wien
Österreich
+43 1 5232571-0

Details


< Zurück zur Übersicht