< Zurück zur Übersicht

Mag. Karl Lankmayr, Geschäftsführer des aws Mittelstandfonds.

aws Mittelstandsfonds beteiligt sich an S.I.E. System Industrie Electronic Vorarlberg

25. April 2017 | 16:01 Autor: aws Mittelstandfonds Österreich, Wien, Vorarlberg

Wien/Lustenau (A) Ursprünglich als Handelsunternehmen für elektronische Bauteile gegründet, ist S.I.E heute einer der führenden Anbieter von Embedded Computing Lösungen für die Medtech Branche. Das Unternehmen versteht sich als Full-Service Dienstleister, der über den gesamten Produktionsprozess hinaus individuelle Produktideen im Auftrag namhafter Hersteller medizintechnischer Geräte realisiert.

S.I.Es anspruchsvolle Hardware-, als auch Software-Lösungen, finden sich heute bereits in zahlreichen medizinischen Geräten für die Bildgebung, Diagnostik, Augenheilkunde, Dentalheilkunde, bei Laborgeräten, in der Mikroskopie und Point of Care wieder. Klassische Einsatzgebiete dieser medizintechnischen Entwicklungen sind zum Beispiel Arztordinationen, Labors und Kliniken.

„Die Unterstützung des aws Mittelstandfonds erlaubt uns, die in den letzten Jahren angenommene Expansionsstrategie voranzutreiben und unsere Position als Dienstleister in der Med-Tech Branche zu stärken“, so Herr Udo Filzmaier, Unternehmensgründer und Vorstand der System Industrie Electronic Holding AG. „Die Weiterentwicklung und Erweiterung unserer Produktpalette, die höchste Qualität der Kundenbetreuung und die Internationalisierung des Geschäftsmodells verbleiben unsere höchste Priorität. Es freut uns, dass wir das Unternehmen gemeinsam mit dem aws Mittelstandsfonds weiterentwickeln werden“, erläuterte Herr Jürgen Duelli, Geschäftsführer der S.I.E.

Baukastensystem, Kundenfokus und Innovationsfähigkeit als größte USPs
S.I.E hat in den letzten Jahren ein proprietäres Baukastensystem entwickelt. Mit den einzelnen Komponenten aus dem Portfolio kann er komplexe Anforderungen der einzelnen Kunden erfüllen. Dies bietet den Kunden mehrere Vorteile, wie z.B. verkürzte Entwicklungszeiten und Time-to-Market, niedrigere Entwicklungskosten und Planungssicherheit. Ansonsten fokussiert sich S.I.E auch auf maßgeschneiderte Lösungen für die Kunden aus Med-Tech und Sicherheitstechnologie-Branchen. Die Spezialisten von S.I.E arbeiten gemeinsam mit den Ingenieuren ihrer Kunden und entwickeln gemeinsam die Produkte von der Konzepterstellung bis zur Serienfertigung. Das Life-Cycle Management der Produkte ist noch ein von den Kunden sehr geschätztes Asset von S.I.E.

Starke Marktposition und stabiles Wachstum
„Das starke Wachstum des Embedded Computing Marktes und der Märkte der Kunden von S.I.E erlauben uns, positiv in die Zukunft zu blicken. Das Know-how der Mitarbeiter, die bewiesene Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit stärken den Ruf von S.I.E als Hidden Champion der österreichischen Med-Tech Branche. Daher sind wir als aws Mittelstandfonds von diesem Investment überzeugt und planen, das Unternehmen in der Zukunft weiter zu unterstützen“, betont Mag. Karl Lankmayr, Geschäftsführer des aws Mittelstandfonds. 

    aws Mittelstandsfonds Beteiligungs GmbH & Co KG

    Walcherstraße 11A, 1020 Wien, Österreich
    +43 1 50175-0

    Details

    System Industrie Electronic GmbH

    Millennium Park 12, 6890 Lustenau, Österreich
    +43 5577 899-00
    [email protected]sie.at
    www.sie.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht