< Zurück zur Übersicht

Erfinder bei 3M können 15 Prozent ihrer Arbeitszeit Projekten eigener Wahl widmen – Ideen, die sie ganz persönlich faszinieren und von deren Erfolg sie überzeugt sind.

3M als Innovator des Jahres 2017 ausgezeichnet

18. August 2017 | 10:32 Autor: Schuschnigg Communications Österreich, Wien

Wien (A) In der Kategorie „Chemie, Pharma und Biotechnologie“ erhielt 3M die bestmögliche Bewertung und gehört damit zu den sieben innovativsten Unternehmen der Branche. Besonders innovativ zeige sich der Multitechnologiekonzern im Bereich Dienstleistungen und Produkte. Auch die Prozessinnovationen wurden von den Experten positiv bewertet. 

Mehr als 2.000 Unternehmen betrachtet

Für die Analyse befragten brand eins Wissen und Statista rund  2.000 Vertreter bereits innovationsprämierter Unternehmen,  250 Experten des Instituts für Innovation und Technik sowie  20.000 Führungskräfte und Angestellte mit mehrjähriger Branchen-Expertise. 424 von 2.000 Unternehmen schafften es auf die Bestenliste. Sie hoben sich durch innovative Dienstleistungen und Produkte, besonders effektive Prozesse oder ihre Unternehmenskultur vom Wettbewerb ab.

Renommierte Rankings sehen 3M als Innovationstreiber
3M gilt als eines der innovativsten Unternehmen der Welt und wird regelmäßig für seine Innovationskraft ausgezeichnet. Knapp sechs Prozent seines Umsatzes investiert der Multitechnologie-konzern in Forschung und Entwicklung. Mehr als ein Drittel der rund 50.000 verschiedenen Produkte von 3M sind jünger als fünf Jahre.

  • Das „Customer Inspiration Lab“ im 3M Forschungszentrum in Neuss fördert die gemeinsame Ideenentwicklung mit Kunden. Deutschland ist größter Forschungsstandort von 3M außerhalb der USA.
    uploads/pics/3M_1507_3M-Street_002.jpg

3M Österreich GmbH

Kranichberggasse 4, 1120 Wien, Österreich
+43 1 86686-0

Details


< Zurück zur Übersicht