< Zurück zur Übersicht

Ing. Mag. (FH) Werner Renner

30 Jahre Thonauer

25. Juni 2018 | 11:31 Autor: pts/pressetext Startseite, Wien

Wien (A) Das Unternehmen Thonauer feiert heuer sein 30-jähriges Firmenjubiläum. Die Firma wurde von Herrn Ing. Friedrich Thonauer in Wien gegründet und bietet seinen Service in Österreich, Ungarn, der Slowakei, Tschechien und Rumänien an.

Ing. Mag. (FH) Werner Renner, seit dem Jahr 2016 Geschäftsführer, begründet den Erfolg des Industrie-Unternehmens so: "Wir sind sehr nahe am Kunden und bieten durch unser großes Portfolio das jeweils richtige Produkt, um die Aufgaben unserer Kunden zu lösen. Zusätzlich vertreiben wir nur hochwertige Geräte von führenden Herstellern der Branche, sodass die Qualität und die Langlebigkeit sichergestellt sind. Ergänzend dazu schätzen unsere Kunden die Kompetenz und das Engagement unserer Vertriebs- und Servicemannschaft."

Das Marktwachstum im Bereich Maschinen zur Kabelbe- und -verarbeitung

Für den erfolgreichen Geschäftsführer ist steigendes Wachstum in der Branche bereits vorprogrammiert, so erzielte das Unternehmen im Jahre 2017 bereits einen Umsatz von EUR 35 Millionen. Er rechnet gruppenweit mit bis zu 10 Prozent Marktwachstum pro Jahr, hervorgerufen durch den Automatisierungsdruck und zahlreiche Innovationen im Hause Thonauer. "In Ungarn werden wir, um nur ein Beispiel zu nennen, Spezialmaschinen für die Verarbeitung von Hochspannungsleitungen, die in Elektrofahrzeugen verwendet werden, entwickeln und produzieren", gibt Renner bekannt.

Erfolgreich mit der Misch-, Dosier und Dispensertechnik
Als zweites Standbein der Thonauer Gruppe hat sich in den letzten Jahren die Misch-, Dosier- und Dispensertechnik etabliert. Die automatisierte Verarbeitung von Polyurethanen, Silikonen und Klebstoffen ist aus vielen Anwendungsbereichen nicht mehr wegzudenken.

Innovative Produkte mit jeder Menge Awards
Das Unternehmen, seit dem Jahr 2016 Tochter der Schweizer Komax-Gruppe, holte sich gemeinsam mit seinen Produkt-Innovatoren bereits zahlreiche Awards wie beispielsweise den "reddot", ein weltweit anerkanntes Qualitätssiegel für Produktdesign, ins Haus. Mit der Mira 230 aus dem Hause Komax, einer Tischmaschine zum professionellen Abisolieren elektrischer Leitungen, konnte durch vorbildliches Corporate Industrial Design der "reddot 2017" eingeheimst werden.

Auch der erste mobile Laser Wire Stripper Sylade 7H aus dem Hause Laselec, ausgelegt für Kabelbearbeitung für die Luft- und Raumfahrtindustrie, wurde erst kürzlich mit dem Innovations-Award ausgezeichnet.

Thonauer in neuem Outfit
Aus feierlichem Anlass zum 30-jährigen Jubiläum und als Teil der Komax-Familie wurde das bisher bewährte "Outfit" abgeändert und einem Relaunch unterzogen. "Innovation ist ein wichtiger Faktor in unserer Geschäftspolitik, so haben wir uns entschlossen, auch unseren optischen Marken-Auftritt zu modernisieren. Zusätzlich soll der neue Markenauftritt die Nähe zum Mutterhaus unterstreichen. Ich möchte das Jubiläum auch zum Anlass nehmen, unseren Kunden zu danken, die die letzten 30 Jahre mit uns gegangen sind. Meine Mannschaft und ich freuen uns bereits auf die nächsten 30 Jahre", so der Geschäftsführer des Unternehmens Thonauer.

  • Ansicht Headquarters Thonauer
    typo3temp/_processed_/csm_1_thonauer_firmengebaeude_dba8e33999.jpg
  • Ansicht der Mira 340, ausgezeichnet mit dem "reddot" Award
    typo3temp/_processed_/csm_2_thonauer_0089cac9b5.jpg
  • Erster mobile Laser Wire Stripper Sylade 7H aus dem Hause Laselec, ausgezeichnet mit dem Innovations-Award
    typo3temp/_processed_/csm_thonauer_2_129b5ef235.jpg

Thonauer GmbH

Perfektastr. 59, 1230 Wien
Österreich
+43 1 8042871-0

Details


< Zurück zur Übersicht