< Zurück zur Übersicht

David Bogner (l.) und Stefan Häckel (r.)

10 Jahre Vice Austria

06. Juni 2017 | 14:07 Autor: Vice Cee Vice Austria GmbH Österreich, Wien

Wien (A) Seit dem Launch im Jahr 2007 hat VICE eine steile Entwicklung hingelegt: von der Vier-Mann-Bude zum Medien- und Agenturunternehmen mit 140 MitarbeiterInnen, von der Hipster-Bibel zum relevanten Medium. Zum 10. Geburtstag feiert VICE eine ganze Woche lang und startet heute mit einer prominent besetzten Panel-Diskussion, gefolgt von einer Ausstellung am Mittwoch und einer Party am Donnerstag. Auf 10 großartige Jahre voller Subkultur, Gen Y und unbequemen Journalismus in Österreich!

Die Geschichte von VICE in Österreich beginnt mit Stefan Häckel und Niko Alm, die das Magazin aus London und New York kannten. Für sie stand fest: VICE muss nach Österreich kommen. Nach vielen Gesprächen und Pub-Besuchen waren ihre Bemühungen 2007 von Erfolg gekrönt und sie launchten VICE als Franchise von farmor Wien. Zu Beginn bestand das Kern-Team aus Stefan Häckel, Niko Alm, Matthias Balgavy und David Bogner. Mit Artikeln und Fotostrecken über Party, Musik, Mode und Sex machte VICE sich schnell einen Namen in der jungen Szene Österreichs.

2013 begann VICE auch in Österreich voll auf Online-Video-Journalismus zu setzen. Die Dokumentation "Die Rechten und ihr Ball" über den WKR-Ball in Wien war ein voller Erfolg. Mehr und mehr wurde VICE auch für ernsthaftere Themen wie Politik, Umwelt, LGBTQI und Menschenrechte über die Hipster-Blase hinaus wahrgenommen und erregte mit seiner direkten Berichterstattung Aufsehen in der österreichischen Presselandschaft. Die Redaktion wurde mit Markus Lust, Hanna Herbst, Verena Bogner und Tori Reichel gestärkt und alle später, teils mehrfach, ausgezeichnet. Gleichzeitig wurden neue Kanäle gelauncht: Noisey für Musik, Munchies für Food, Motherboard für Technologie und Broadly für Frauenthemen. Mittlerweile erreicht VICE mit knapp 780.000 Unique Clients so viele junge Menschen wie nie zuvor.

Stefan Häckel, CEO bei VICE CEE: "VICE ist jetzt 10 Jahre alt und genauso fühlt es sich auch an: Ein bisschen reifer und klüger, aber noch lange nicht erwachsen. In den letzten Jahren haben wir viel gelernt, aber noch mehr richtig gemacht: Relevante Geschichten, neue Perspektiven und die besten Menschen und Partner, die es dafür braucht. Ob geliebt oder gehasst, VICE ist aus der heimischen Medienlandschaft nicht mehr wegzudenken. Jetzt freuen wir uns auf eine Woche Geburtstagfeiern mit vermutlich wenig Schlaf, dafür mit vielen großartigen Menschen."

David Bogner, Head of Content und Geschäftsführer bei VICE: "Wir haben früh erkannt, dass sich junge Menschen genauso für Nachrichten und Politik interessieren wie für Party und Mode. Solange man ihnen auf Augenhöhe begegnet. Und genau das haben wir die letzten 10 Jahre konsequent durchgezogen. So wurden wir nicht nur zum reichweitenstärksten Jugendmedium, sondern zur Stimme einer ganzen Generation."

Rund um das 10. Jubiläum hat VICE ein fulminantes Programm quer über alle Plattformen lanciert – mit redaktionellen Specials auf dem Editorial Hub www.vice.at/vice10 und drei hochkarätigen Events. Los geht es heute am 6. Juni mit der prominent besetzten Panel-Diskussion "FUCK THE RULES – Fehlerkultur im Journalismus". Am 7. Juni startet die Ausstellung "Fotos aus 10 Jahren VICE", zusammengestellt von David Bogner gemeinsam mit der ehemaligen Redakteurin und Fotohistorikerin Magdalena Vukovic. Am Donnerstagabend wird es wild in der Grellen Forelle mit Auftritten von Crack Ignaz, Schirenc Plays Pungent Stench sowie Special Appearances von Jugo Ürdens und Candy Ken.

  • Einige KollegInnen der VICE Redaktion, Video, Branded Content, PR und Sales
    uploads/pics/344d0a41-598a-4875-88ec-8f176ae7523f_01.jpg

VICE CEE VICE Austria GmbH - Noisey Alps

Lothringerstrasse 2/2 , 1040 Wien, Österreich
+43 1 2362171

Details


< Zurück zur Übersicht