< Zurück zur Übersicht

goood mobile als innovativstes mobile Service 2017 ausgezeichnet

goood mobile als innovativstes mobile Service 2017 ausgezeichnet

15. November 2017 | 08:00 Autor: goood mobile Startseite, Wien

Wien (A) goood mobile startete mit seinem völlig neuen Social Business-Ansatz in Österreich. Das junge Unternehmen integriert den Trend des „painless giving“ in ein attraktives Mobilfunk Angebot.

Zehn Prozent des monatlichen Paketpreises von goood mobile-Kunden werden automatisch an gemeinnützige Organisationen gespendet. Die Kunden entscheiden dabei selbst, welcher Einrichtung ihre Spende zugutekommt. Außerdem gehen 25 Prozent der jährlichen Gewinne, die von dem Unternehmen erwirtschaftet werden, ebenfalls an andere Social Businesses.

Dieses einzigartige Konzept wurde vergangenen Montag im Rahmen der Mobile Monday Demo Night im Naturhistorischen Museum für seinen Spendenansatz als „Innovativster mobile Service Österreichs“ in der Kategorie „Payment“ ausgezeichnet.

Der Hintergrund
Die Integration von Spenden in den alltäglichen Konsum ist ein weltweit wachsender Trend. Die eigene Kaufkraft wird dabei zum Werkzeug, um selbstverständlich Gutes zu tun. Kunden können nun über die Wahl des Mobilfunkanbieters Verantwortung übernehmen und zu einer positiven Entwicklung der Gesellschaft beitragen. Und das ohne zusätzliche Kosten oder Aufwand. Zehn Prozent des monatlichen goood mobile-Paketpreises gehen an gemeinnützige Organisationen, die Kunden selbst bestimmen können.

Das Ziel
„Painless giving“ – zu dt. schmerzfreies Geben – beschreibt die Konsumart, mit der goood mobile den Mobilfunkmarkt neu aufrollt. Gemeinnützige Projekte, die einem besonders am Herzen liegen, können einfach unterstützt werden. Denn im monatlichen Paketpreis ist bereits eine Spende in Höhe von zehn Prozent eingepreist.

„Manchmal braucht es nur einen kleinen Anstoß um Großes zu bewegen“, so goood mobile-Mitgründerin Claudia Winkler. „Alles, was es braucht, ist die Kraft von uns allen. Große Veränderungen sind die Summe vieler kleiner Schritte. Wir müssen sie nur tun!“

Das Social Business kooperiert in Österreich mit den Non-Profit-Organisationen Caritas, WWF Österreich, SOS-Kinderdorf und CARE.

Wer wir sind
Die Kunden von goood mobile telefonieren und surfen im CO2-neutralen Netz A1, dem Marktführer in Österreich. Mit dem Tarif „einfach goood“ und dem Tarif „voll goood“ bietet das Mobilfunk-Startup zwei Tarife mit 50Mbit/s LTE Speed zu attraktiven Konditionen. Seit Mitte September 2017 hat goood mobile zudem tatkräftige Unterstützung von der Band Die Fantastischen Vier, die das junge Mobilfunkunternehmen nicht nur als Testimonial und Werbepartner unterstützen, sondern sich darüber hinaus mit einem Investment beteiligen.

Claudia, Winkler Mitgründerin: „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung für unsere Arbeit und danken den Veranstaltern für diese großartige Chance, unser social business Angebot vor einem tollen Publikum präsentieren zu dürfen.“

    goood mobile GmbH

    Ballgasse 6, 1010 Wien
    Österreich
    +43 680 1310001

    Details


    < Zurück zur Übersicht