< Zurück zur Übersicht

Sandra Bakula, PR Expertin.

Startaparat – exklusive Werbeagentur für Startups mit neue Dienstleistungen

16. Mai 2017 | 13:54 Österreich, Wien

Wien (A) Einer der wichtigsten Schritte im Aufbau eines erfolgreichen Startups ist die Finanzierung. Es mangelt meist nicht an den innovativen Ideen oder am Gründergeist, oft ist das größte Problem die notwendige Förderung. Selbst, wenn das Unternehmen bereits seinen Relaunch hatte, besteht die zusätzliche Herausforderung immer noch darin den eignen Bekanntheitsgrad zu erhöhen.

Startaparat hat erkannt wie wichtig dieser Punkt ist und möchte daher Startups in deren Wachstum unterstützen. EU Funds Desk und Startup PR ermöglichen den Startups schnellen Zugang zu allen notwendigen Informationen. Von verfügbaren Fonds in den europäischen und nationalen Fondsprogrammen, bis hin zu flexiblen, kostengünstigen und maßgenschneiderten Modellen für jedes PR Projekt.

„Startaparat´s EU Funds Desk unterstützt die Klienten mit maßgeschneidertem Service in allen Phasen des Entwicklungs-Prozesses: Von der Individualisierung von Zielen, Antragsstellungen, Aufbau der Arbeitsgemeinschaft, Kontakt zu Interessengruppen & Kontrolle hin zur finalen Einreichung“ – erklärt Ivan Matejak, der  Beratungsleiter des EU Funds Help Desks.
 
“Wir bieten kostenloses Project Scaning Fast Track sodass jedes Startup innerhalb von 48 Stunden, alle Informationen darüber erhalten kann, welche Fonds existieren, die passend für deren Idee oder Projekt sind.” - erzählte Matejak weiters.
 
Mit mehreren, bis 2020 zur Verfügung gestellten, Billionen Euro unterstützt die Europäische Union die Entwicklung von SME und Startups durch Programme wie: Horizon 2020, SME Instrument, COSME, Erasmus+, Creative Europe, Interreg und vielen weiteren.
 
Startaparat versteht was es heißt ein Startup zu sein. Daher ist die Zielsetzung ein gleichberechtigter Partner, in jeder Phase des Entstehungsprozesses der Startups, zu sein. Beginnend bei der Konzepterstellung bis hin zum Fundrising oder einem eventuellen Ausstieg.
 
Das zweite vorgestellte Service, PR, unterstütz die wesentlichen Kommunikationsprozesse und die Ideen der Startups.  
 
„Wir bieten schnelle, effektive und effiziente Problemerkennung, sowie eine Lösung die den wirtschaftlichen Bedürfnissen angepasst ist. Unser Augenmerk beruht dabei auf zwei, für Startups wichtige, Faktoren  - Zeit und Geld.“ - erklärte Sandra Bakula, PR Expertin.
 
„Da jedes Startup unterschiedliche Bedürfnisse hat, sind auch verschiedene Zugänge notwendig. Startaparat bietet nicht nur die traditionellen Herangehensweisen, sondern auch maßgeschneiderte Lösungen, die sich jedem Startup individuell anpassen. Geboten werden die besten Preis-Modelle, umfassende Strategien, gezieltes Story Seeding, sowie das Erreichen der Zielgruppen durch die Wahl perfekt zur Marke passender Influencer.“ – erläutert Bakula abschließend.

  • Ivan Matejak, Beratungsleiter des EU Funds Help Desks.
    uploads/pics/IvanMatejak.jpg

Startaparat

Neustiftgasse 32-34, 1070 Wien, Österreich
+43 1 8907342

Details


< Zurück zur Übersicht