< Zurück zur Übersicht

George Verciuc (Lead Entwickler), Matthias Depenbusch (AVISIO-Gründer und -Geschäftsführer), Johannes Ossana (AVISIO-Gründer und -Geschäftsführer) und Jon Wood (Backend Entwickler)

Software-Startup AVISIO mit neuem Investor und weiterem Wachstumskapital

03. März 2021 | 09:35 Autor: max.pr Startseite, Wien

Wien (A) Das Software-Startup AVISIO – Entwickler einer cloud-basierten Software zur Einkaufs- und Lagerverwaltung in der Individualhotellerie – hat als Teil einer größeren Seed Runde einen weiteren Investor für sich gewinnen können: Mit einem mittleren, sechsstelligen Investment ist ab sofort Next Floor Venture Capital mit im Boot und ergänzt das schon bestehende Engagement bei AVISIO von Investoren wie Otmar Michaeler und Falkensteiner Ventures. Im Zuge des Investments wurde zudem ein fünfköpfiger und mit hochkarätigen Mitgliedern besetzter Beirat für das junge Unternehmen gebildet.

Digitalisierung der Warenwirtschaft trotz Krise mit hoher Relevanz
„Wir sind stolz und freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Next Floor“, so AVISIO-Gründer und -Geschäftsführer Matthias Depenbusch. „Schon 2019 waren wir Teilnehmer im Next Floor Tourism Accelerator Programm (TACC) – nun hat es geklappt und wir wissen das Vertrauen in uns und unser Produkt sehr zu schätzen. Wir haben eine Lösung, die in der angespannten Lage der Hotels einen hohen Mehrwert schafft. Eine besondere Ehre ist es uns darüber hinaus, dass sich auch Franz Lanschützer – Aufsichtsratsmitglied Valamar – im Next Floor Angel-Netzwerk befindet und auch persönlich in unsere Idee investiert hat.“ Erfreut über die neue Partnerschaft ist man auch auf Seiten von Next Floor: „AVISIO hat hier wirklich eine Marktlücke entdeckt und geschlossen“, so Geschäftsführer Marcus Salzmann. „Gerade familiengeführten Betrieben eröffnen sich durch die Digitalisierung der Warenwirtschaft große Chancen – dieses enorme Kosten- und Effizienzpotenziale kann AVISIO abschöpfen.“

Neuer Beirat: Erfahrene Investoren und Branchenkenner
Mit dem jüngsten Investment nimmt auch der neu gebildete Beirat bei AVISIO seine beratende Tätigkeit auf. „Hier ist uns ein toller Mix aus erfahrenen Investoren aus Travel & Hospitality und Branchenkennern gelungen – ihr Know-how und langjährige Expertise wird uns in Zukunft sehr hilfreich sein“, sagt AVISIO-Gründer und -Geschäftsführer Johannes Ossanna. Die neuen Beiratsmitglieder sind: Beat Blaser (ehemals Thomas Cook, jetzt Managing Partner Falkensteiner Ventures), Thomas Bodmer (MD, Next Floor Venture Capital), Gregor Hoch (Ehrenpräsident des ÖHV, Hotelier Sonnenburg Hotels), Simon Falkenseiner (Co-Founder und Managing Director RateBoard), Roland Zeller (Serial Entrepreneur, Business Angel und Boardmember CheckYeti). „Ich kenne die Probleme im Bereich der Warenwirtschaft aus meinen eigenen Betrieben nur zu gut. Insbesondere in Zeiten wie diesen gilt es, langfristig zu denken und den Hotelbetrieb für den Erfolg bei Wiedereröffnung mit digitalen Prozessen optimal aufzustellen. Hierzu möchte ich den Gründern mit meinen Erfahrungen und meinem Know-how zur Seite stehen“, kommentiert Gregor Hoch seine neue Aufgabe.

Über Next Floor
Next Floor kuratiert ein internationales, hoch engagiertes Netzwerk von Experten, die sich dem Erfolg innovativer junger Unternehmen verschrieben haben. Das Netzwerk unterstützt Unternehmen durch Kapital, Expertise und unternehmerisches Know-how. Der Fokus dieses „Trusted Investors Network“ liegt auf den Bereichen, die auf natürliche Weise zu den Kernkompetenzen der Region Salzburg zählen: Kunst & Kultur und Tourismus. In einem zweiten Schwerpunkt unterstützt das Netzwerk Unternehmen aus den Bereichen Med-Tech, Health Care und Social Impact.

Die 2019 gegründete AVISIO GmbH entwickelt eine cloud-basierte Software zur Einkaufs- und Lagerverwaltung in der Individualhotellerie. Bisher lästige, unübersichtliche und ineffiziente Prozesse in der Warenwirtschaft eines Hotels können dank AVISIO einfach und schnell digitalisiert werden. Durch eine enge Integration mit den verschiedenen Systemen im Hotel und mit Lieferanten sowie der Zuhilfenahme von künstlicher Intelligenz können Hoteliers die Prozesse in Einkauf und Lagerhaltung bestens überwachen, analysieren und optimieren. AVISIOs Mission ist es, jedem Hotel eine professionell geführte Warenwirtschaft mit Hilfe von digitalen Technologien zu ermöglichen.

    AVISIO GmbH

    Walcherstraße 1a, 1020 Wien
    Österreich
    +43 1 361626360

    Details


    < Zurück zur Übersicht