< Zurück zur Übersicht

Alexander Friedrich, Gründer von 3F Solar.

DIY Strom- und Wärmegewinnung in einem

18. Jänner 2017 | 13:36 Autor: Sara Bonetti Österreich, Wien

Wien (A) 3F ist ein Start-Up, welches mit dem Hybridkollektor SolarONE die Strom- und Wärmegewinnung in einem Produkt bündelt.

“Ist es nicht großartig”, erklärt Alexander Friedrich (36) und gerät ins Schwärmen, “Jedes Objekt, vom Hochhaus bis zum Bungalow kann seinen eigenen Strom und seine eigene Wärme produzieren. Gleichzeitig über einen Kollektor.” SolarONE ist der Name der Entwicklung, welche die Lücke zwischen Energiebedarf, Nachhaltigkeit und den wirtschaftlichen Möglichkeiten aller Anwender schließen soll. In dem Hybridkollektor werden aus Sonnenlicht Strom und aus deren Wärme Warmwasser generiert. Gleichzeitig. “Natürlich gab es die einzelnen Komponenten schon vor zehn Jahren, doch die Technik musste erst effektiviert werden, um sie für die Massenproduktion relevant zu machen,” so der Gründer. Das Ergebnis ist ein Kollektor, welcher auch für finanziell straff geplante Haushalte leistbar ist.

Zukunft als Orientierung
Friedrich stieg als Quereinsteiger sowohl in die Position, als auch in die Branche ein. Ein Bekannter inspirierte ihn zum Gründertum und machte den Betriebswirt zum Mitgründer von 3F. Darüber hinaus motivieren ihn von Beginn an seine Kinder, sich für das Thema einzusetzen “Für mich ist es eine Notwendigkeit, schon allein im Verantwortungsbewusstsein um meine Kinder, in erneuerbaren Quellen zu denken und mit ihnen in Zukunft dezentrale Ressourcen zu ersetzen”, so Friedrich. In einem Keller begannen die beiden an Prototypen zu arbeiten. Mit Erfolg. 2012 folgte die Gründung. 2015 war man bereit für die serielle Kleinproduktion. Der Keller wurde gegen ein Entwicklungslabor in Wien getauscht. Eine Produktionsfläche von 450 Quadratmeter wurde bezogen, welche bereits 2016 zu klein wurde. “Zum Glück”, betont der Gründer, wohlwissend, dass sein Erfolg auch einen Sieg für erneuerbare Energien bedeutet.

    3F Solar Technolgies GmbH

    Vorarlberger Allee 38, 1230 Wien, Österreich
    +43 1 5850178-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht