< Zurück zur Übersicht

v.l.n.r. Johannes Braith, Stefan Finkler, Magdalena Mathoi und Daniel Einy

Storebox eröffnet erste Standorte in München

05. März 2018 | 14:53 Autor: Storebox Startseite, Wien

Wien (A) Das innovative Startup glänzt mit Umsetzungsgeschwindigkeit in der Expansion. Es konnten starke Franchise-Partner für den Münchner Markt ans Bord geholt werden. Mit Daniel Einy und Stefan Finkler (beide Unternehmer) hat Storebox zwei starke Partner, die voller Enthusiasmus die Eröffnung von rund zehn Standorten bis 2020 in München planen. In den nächsten Wochen soll mit den ersten Standorten gestartet werden.

Auch am Heimmarkt in Wien von hat sich in den letzten drei Wochen einiges getan. Es wurden 3 neue Standorte eröffnet (am Hauptbahnhof, an der Rossauer Lände und bei der Pilgramgasse). Alle bieten Kunden wie üblich eine digitale Selfstorage-Lösung an zentralen Standorten mit Zutritt rund um die Uhr und smarter Sensorik. Das Erfolgsmodell des Wiener Startups.

Geschwindigkeit spielt eine entscheidende Rolle für den Erfolg von Storebox: „Mit unserer schnellen Vorgehensweise und dem Fokus auf Innovation unterscheiden wir uns nicht nur von der Konkurrenz, wir bringen das Mietlager in Höchstgeschwindigkeit in die Wohnbereiche und decken den Bedarf direkt beim Kunden.“, so Johannes Braith, CEO von Storebox.

Weitere Zukunftspläne
„Neben den bevorstehenden Eröffnungen zweier Berliner Storeboxen, werden unsere Münchner-Mietlager den Marktanteil, sowie unsere Bekanntheit weiter ausbauen.“, meint Ferdinand Dietrich, Storebox-CMO. Die weitere Expansion soll mittels gesunden Mix, über Franchise-Partner und eigenen Standorten erfolgen. Franchise-Interessenten können direkt über www.storebox.at Kontakt aufnehmen. Für 2018 steht die DACH-Region im Fokus. Gespräche mit weiteren europäischen Märkten sind am Laufen.

    Storebox | StoreMe GmbH

    Mariahilfer Strasse 117/23, 1060 Wien
    Österreich
    +43 1 3865858

    Details


    < Zurück zur Übersicht