< Zurück zur Übersicht

SECOLO macht Behälter zum Hochsicherheits-Trakt

05. März 2012 | 10:54 Autor: wiko Vorarlberg

Lustenau (A) Innovation vor den Vorhang: Das Vorarlberger Unternehmen FMTec, das auf elektronische und mechatronische Schließtechnik spezialisiert ist, hat kürzlich das neu entwickelte, intelligente Schließsystem SECOLO vorgestellt. Die strategische Kooperation mit der heimischen Technologieschmiede IDENTEC SOLUTIONS ermöglichte es, eine weltweit einzigartige Schließtechnik für Transportbehälter zu entwickeln.

Das innovative Behälterschließsystem basiert auf der Industrie-Plattform SensorSMART von IDENTEC SOLUTIONS. Durch den Einsatz von RFID- und drahtloser Sensortechnologie ist die Fernüberwachung von stationär geparkten Behälterinhalten sowie der Transport von Wertgegenständen möglich.

Weltweit einzigartiger Funktionsumfang – made in Vorarlberg
SECOLO (Security Container Lock) ist ein elektronisches Verschlusssystem, das sich in die unterschiedlichsten Transportbehälter – vom kleinen Laborprobenbehältnis über die Gitterbox bis zum Container – einbauen lässt. Neben einer einzigartigen, programmierbaren Schließtechnik sowie einer funkgesteuerten Lokalisierung mit Zustandsüberwachung ist auch die schnelle und sichere Identifikation gewährleistet.

Das modular aufgebaute, äußerst robuste System ist in verschiedenen Ausbaustufen erhältlich und kann so der jeweiligen Transport- oder Standortsituation optimal angepasst werden: Egal, ob ein Offline-Behälterschloss oder eine umfassende, datenbankgestützte Wireless-Lösung gebraucht wird – das hochflexible SECOLO macht es möglich.

Auf diese Weise wird die sichere Aufbewahrung und Beförderung von Wert- und Kunstgegenständen, Medikamenten, hochwertigen Konsumgütern, Dokumenten oder auch Gefahrengut gewährleistet. Die Integration des SECOLO-Systems in umfassende RFID-Lösungen erfolgt auf der Basis der multifunktionalen SensorSMART-Plattform von IDENTEC SOLUTIONS. Die SensorSMART-Umgebung macht SECOLO zu einer „All-in-one“-Lösung mit weitreichenden Möglichkeiten im Hinblick auf drahtlose Fernüberwachung, Identifikation mit kontaktlosen Chipkarten, Lokalisierung sowie Datenaufzeichnung.

Lückenlos überwacht
„Für uns war es wichtig“, so Manfred Falch, CEO von FMTec, „dass wir auf eine zuverlässige und flexible Plattform zurückgreifen konnten, um die SECOLO-Sicherheitsanwendungen weiter ausbauen zu können. Die schlanke Infrastruktur und einfache Integrierbarkeit der SensorSMART-Plattform von IDENTEC SOLUTIONS ermöglicht eine schnelle und einfache Implementierung bei unseren Kunden, die von der Erweiterung unserer ausgereiften Schließsysteme mit Tracking- und Lokalisierungsfunktionen sowie intelligenter Sensorüberwachung profitieren.“

Die optimale Lösung für Transportunternehmen: Denn neben dem sicheren Versperren schützenswerter Güter verfügen die Logistik-Firmen durch SECOLO über die Möglichkeit, den Zustand der Schlösser permanent zu überwachen, die Transportbehälter jederzeit zu lokalisieren sowie die relevanten Bedingungen in deren Innerem, wie beispielsweise Temperatur, Feuchtigkeit oder Vibrationen zu messen. Dazu kommt eine umfassende Verwaltung und Dokumentation von Zugriffen und Zugriffsversuchen sowie das automatische Absetzen von Alarmmeldungen. Dabei wird nicht nur der Standort, sondern auch der Zustand der Box in real-time identifiziert.

Brain Robertson, CEO von IDENTEC SOLUTIONS, verweist in diesem Zusammenhang auf die vielfältigen Möglichkeiten der SensorSMART-Plattform: „SensorSMART ist eine Schlüsseltechnologie für innovative Wireless-Anwendungen in der Industrie. Die Einsatzmöglichkeiten sind dank des multifunktionalen Charakters der Plattform praktisch unbegrenzt.“

Über IDENTEC SOLUTIONS
IDENTEC SOLUTIONS engagiert sich seit 1999 in der Entwicklung drahtloser Sensornetzwerke auf Basis aktiver RFID-Technologie. Die Lösungen des Technologieunternehmens, die sich durch hohe Reichweiten, einen geringen Energieverbrauch und ihre Widerstandsfähigkeit auszeichnen, machen heute auf allen Kontinenten Geschäftsprozesse effizienter, reduzieren den Ressourceneinsatz und schaffen mehr Sicherheit – ob in der Energiewirtschaft, im Berg- und Tunnelbau, in der intermodalen Logistik, in Containerhäfen oder der Baubranche. Zudem vertrauen Regierungen und namhafte Systemintegratoren auf das Know-how des Weltmarktführers.

Neben dem Firmensitz in Lustenau, Österreich, und dem Headquarter für Nordamerika in Dallas, Texas, unterhält IDENTEC SOLUTIONS Servicecenter in Deutschland, Australien und Norwegen.
Weitere Informationen: www.identecsolutions.com

  • uploads/pics/5_07.jpg

IDENTEC Solutions AG

Millennium Park 2, 6890 Lustenau
Österreich
+43(0)5577 873 87
[email protected]identecsolutions.com

Details

FMTec GmbH

Fohrenburgstr. 4, 6700 Bludenz
Österreich
+43(0)5552 677 35 0
[email protected]fmtec.eu

Details


< Zurück zur Übersicht