< Zurück zur Übersicht

Das Vorarlberger Unternehmen olina Küchen erzielte im März einen Auftragsrekord von 1,7 Mio. Euro.

olina Küchen: März brachte Umsatzrekord

16. April 2010 | 09:10 Autor: olina Küchen Vorarlberg
- 1,7 Mio. Euro Auftragsvolumen - 140 Küchen verkauft

Das Vorarlberger Unternehmen olina Küchen vermeldet zu Jahresbeginn eine bemerkenswerte Umsatzsteigerung. Der März brachte gar einen neuen Auftragsrekord in der Höhe von 1,7 Mio. Euro. Knapp 140 Küchen wurden allein in diesem Monat verkauft, auch dies bedeutet eine neue Bestmarke in der Firmengeschichte. Das als Franchise-System organisierte Unternehmen olina betreibt mittlerweile 16 Küchenstudios in ganz Österreich.

Zielgruppe sind wertbewusste Privatkunden mit Anspruch auf hohen Service. olina setzt auf Innovation und exklusives Design, jede Küche ist maßgeschneidert und wird nach Kundenwunsch speziell gefertigt. Dazu bietet olina zehn Jahre Garantie und kostenlosen Service. Daraus resultiert eine extrem hohe Kundenzufriedenheit, über 60 Prozent des Küchenabsatzes erfolgen über Weiterempfehlung von Käufern.

Eine geniale Idee der anderen Art hat olina für Haustierbesitzer auf den Markt gebracht: Erstmals werden in Küchenmodelle clevere Lösungen für Hunde und Katzen integriert, wie beispielsweise im Sockel eingebaute, elektrisch zu öffnende Futterladen, automatische Wasser- und Nahrungsspender sowie luftdichte und damit geruchsfreie Katzenstreubehälter.

  • Erstmals werden in Küchenmodelle clevere Lösungen für Hunde und Katzen integriert.
    uploads/pics/201004-olina-kueche-Sockellade_small.jpg
  • Wolfgang Allgäuer, Geschäftsführer der olina Franchise GmbH.
    uploads/pics/wolfgang_allgaeuer.jpg

olina Küchen Markus Tschohl GmbH

Interpark Fokus 30, 6832 Röthis
Österreich
+43 5523 51150-0
[email protected]olina.com
www.olina.com

Details


< Zurück zur Übersicht