< Zurück zur Übersicht

(v.l.n.r.: Hubert Wackerle, Daniela Klinser, Sophie Karmasin, Alois Hinterhöller, Elisabeth FRITZ, Nicole Kronigl, Birgit Puchinger) (Foto: Harald Schlossko)

ITSV GmbH erneut mit Gütezeichen "Audit berufundfamilie" ausgezeichnet

15. November 2017 | 17:41 Autor: corporate identity Startseite, Wien

Wien (A) Die IT-Services der Sozialversicherung GmbH (ITSV GmbH) wurde 2014 mit dem Grundzertifikat „Audit berufundfamilie“ ausgezeichnet und nimmt seither kontinuierlich an diesem Programm teil, um die Vereinbarkeit von Beruf- und Familienleben zu stärken. Heuer unterzog sich die ITSV GmbH einer Re-Auditierung und erhielt erneut das staatliche Gütesiegel. Die offizielle Verleihung durch Bundesministerin Dr. Sophie Karmasin fand im Erste Campus statt. Das Zertifikat wurde an Elisabeth FRITZ, Alois Hinterhöller, Daniela Klinser, Nicole Kronigl, Birgit Puchinger sowie Hubert Wackerle übergeben.

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist der ITSV GmbH als moderne Arbeitgeberin in der IT-Branche seit jeher ein Anliegen. Innerhalb des Unternehmens wird deshalb seit Jahren familienorientierte Personalpolitik gefördert und gelebt. „Als Arbeitgeber, wie auch als Familienmenschen, ist es uns ein wichtiges Anliegen, optimale Rahmenbedingungen für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu schaffen. Dabei stellen unsere betriebsinternen Maßnahmen einen wichtigen Grundstein dar. Mit Familie meinen wir nicht nur die traditionelle Familie mit Mutter, Vater und Kind(ern), sondern jegliche Formen von Zusammenleben verschiedener Generationen“, erklären Erwin Fleischhacker und Hubert Wackerle, Geschäftsführer der ITSV GmbH, im Zuge der Gütesiegelverleihung.

Mit einem Frauenanteil von rund 31 %, der Anteil der Frauen in Führungsposition liegt bei rund 17 %, weist die ITSV GmbH außerordentlich hohe Werte für ein IT-Unternehmen auf. Seit Beginn der Firmengründung vor 13 Jahren ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein wichtiges Thema. Diesbezügliche Maßnahmen, wie beispielsweise flexible Arbeitszeiten, Home Office-Möglichkeiten, Förderung der Väterkarenz und Karenzmanagement, wurden in den letzten Jahren immer wieder erweitert. Die IT-Dienstleisterin informiert laufend über Serviceangebote für Familien und Neuigkeiten zu allen Themen rund um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Auch zahlreiche gesundheitsfördernde Programme sowie Weiterbildungsmaßnahmen steigern das Wohlbefinden der ITSV-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter.

„In der IT-Branche sind eine fundierte Ausbildung sowie ein sicherer Arbeitsplatz längst nicht mehr alles. Gerade der soziale Aspekt gewinnt am Arbeitsplatz immer mehr an Bedeutung. Um qualifizierte Fachkräfte im Unternehmen zu halten, müssen Betriebe zunehmend Maßnahmen setzen, die ein angenehmes Arbeitsklima sowie persönliche und fachliche Weiterbildungsmöglichkeiten garantieren. Die neuerliche Verleihung des Gütesiegels ‚Audit berufundfamilie‘ bestätigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Die Auszeichnung ist ein Ansporn, weitere Schritte in diese Richtung zu setzen, denn zufriedene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie ein gesundes Betriebsklima sind die Basis unseres Unternehmenserfolges“, so die Geschäftsführung abschließend.

    IT-Services der Sozialversicherung GmbH (ITSV)

    Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien
    Österreich
    +43 5012 4844-5600

    Details


    < Zurück zur Übersicht