< Zurück zur Übersicht

Dipl.-Ing. Christian Sipöcz, Mitglied des Vorstandes ERGO Versicherung AG (Foto: Philipp Lipiarski)

Dipl.-Ing. Christian Sipöcz ist neues Mitglied im Vorstand der ERGO Versicherung AG

10. Dezember 2015 | 11:12 Autor: ERGO Startseite, Wien

Wien (A) Ab 1. Jänner 2016 ist Dipl.-Ing. Christian Sipöcz Mitglied des Vorstands der ERGO Versicherung AG. Der Sachversicherungsexperte wird das Ressort Schaden- und Unfallversicherung verantworten. „Ich freue mich, dass wir mit Dipl.-Ing. Christian Sipöcz einen engagierten Experten gewinnen konnten. Er verbindet hohe Fachkompetenz mit Initiative und Elan und ist daher die ideale Besetzung für diese Position“, ist Thomas Schöllkopf, Vorstandsvorsitzender der ERGO Austria International AG, überzeugt.

Er tritt die Nachfolge von Dr. Johannes Hajek an, der auf eigenen Wunsch und in bestem Einvernehmen das Unternehmen zum 31. Dezember 2015 verlassen wird. „Im Namen des gesamten Vorstands bedanke ich mich bei Dr. Johannes Hajek für seine geleistete Arbeit. Durch seinen Einsatz hat er den Bereich der Sachversicherung bei ERGO sehr geprägt, sagt Mag. Josef Adelmann, Vorstandsvorsitzender der ERGO Versicherung AG.

Zur Person
Dipl.-Ing. Christian Sipöcz, geboren 1979 in Eisenstadt, ist seit 2002 in verschiedenen Funktionen in der Versicherungsbranche tätig. Den größten Teil seiner Versicherungskarriere verbrachte er bei der Allianz Elementar Versicherungs-AG, wo er zuletzt den Bereich Aktuariate Schaden/Unfall verantwortete. Zusätzlich ist Dipl.-Ing. Christian Sipöcz Vortragender an der IMC Fachhochschule Krems.

Schaden-/Unfallversicherung als Wachstumsmotor
Derzeit verwaltet ERGO in Österreich rund 440.000 Sachversicherungsverträge mit einem Prämienvolumen von rund 60 Millionen Euro. ERGO konnte in den vergangenen Jahren im Sachversicherungsgeschäft stark wachsen. Im Oktober 2015 wurde in diesen Sparten mit rund 10 Prozent eine viermal so hohe Prämiensteigerung wie am Markt verzeichnet. Aktuell ist ERGO mit einer neu definierten Unfallversicherung am Markt und bietet mit einem Top-Progressions-Modell überproportionale Leistung im Verhältnis zum Invaliditätsgrad.

    ERGO Austria International AG

    Modecenterstraße 17, 1110 Wien
    Österreich
    +43 1 27444-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht