Sebastian Pumberger neuer Digital-Chef beim Nachrichtenmagazin profil

Sebastian Pumberger neuer Digital-Chef beim Nachrichtenmagazin profil
Pumberger neuer Digital-Chef bei „profil“

Wien (A) Sebastian Pumberger arbeitet seit 15. Jänner als Channel Manager Online bei „profil“. Er ist damit für die digitale Transformation des Nachrichtenmagazins zentral verantwortlich. Er ist direkt der Chefredaktion unterstellt. Der 37-jährige Vollblutjournalist blickt auf langjährige einschlägige Erfahrungen zurück. Er war seit 14 Jahren beim „Standard“ tätig, zuletzt acht Jahre als Chef vom Dienst für „derStandard.at“.

Pumberger wechselt in einer heißen Phase zu „profil“. In den vergangenen Monaten wurde höchst erfolgreich eine Vielzahl von neuen digitalen Formaten gelauncht und weiterentwickelt, darunter das Faktencheck-Portal „Faktiv“, Newsletter wie das tägliche Format „Morgenpost“, Innenpolitik-, Klima- und History-Podcasts. Derzeit wird gemeinsam mit dem Kurier-Medienhaus an einer kompletten Neustrukturierung der Online-Oberflächen für Desktop und Mobilgeräte gearbeitet. In der zweiten Jahreshälfte soll eine Bezahlschranke für einen guten Teil des Online-Angebotes installiert werden.

Pumberger: „Ich freue mich, gemeinsam mit der profil-Redaktion den Online-Auftritt weiterzuentwickeln und dem wichtigsten Nachrichtenmagazin des Landes den Online-Platz zu geben, den es auch in der digitalen Medienlandschaft verdient.“ „profil“-Herausgeber Christian Rainer: „Es war nicht leicht, einen Ersatz für die fantastische Vorgängerin Isabel Russ zu finden, die nun in Babykarenz ist. Mit Pumberger ist uns das in einem aufwändigen Ausleseprozess gelungen. Er ist mit seiner inhaltlichen Erfahrung wie auch mit seiner sozialen Kompetenz genau das, was wir jetzt brauchen.“

 

Profil Redaktion GmbH

  Leopold-Ungar-Platz 1, 1190 Wien
  Österreich
  +43 5 9030-22501

Könnte Sie auch interessieren