relevant: Journalist Stefan Tesch startet Audiomagazin über Business

relevant: Journalist Stefan Tesch startet Audiomagazin über Business
Stefan Tesch

Wien (A) Der Journalist Stefan Tesch gründete im Jänner 2022 den Unternehmer- und Wirtschafts-Podcast „relevant“ und setzt damit neue Maßstäbe in Format sowie Qualität.

Podcasts haben es Stefan Tesch schon lange angetan: 2017 startete er in diesem Genre mit dem damals ersten Anglerpodcast im deutschsprachigen Raum durch. Seit Anfang 2022 ist er mit „relevant – das Audiomagazin über Business und Mutige“ am Start.

„Ich spreche in den Episoden mit Persönlichkeiten aus der Wirtschaft über Höhen sowie Tiefen. Ebenso nehme ich Branchen unter die Lupe, beleuchte Karrieren und porträtiere inspirierende Macher“, skizziert Tesch sein Format. Das Themenspektrum reicht von Innovationen, Technologie über Marketing, Immobilien bis hin zu Gastro, Handel, & Co.

Interviewgäste sind Vertreter unterschiedlichster Unternehmen, der Fokus liegt aber auf KMU, da diese in der aktuellen Podcast-Landschaft am geringsten vertreten sind. Dies war auch die treibende Kraft hinter Teschs Gründungsidee.

Zu wenige Unternehmer-Podcasts auf dem Markt
„Es gibt zu wenige Podcasts über spannende Unternehmer und Unternehmen, schon gar nicht aus Österreich. Schaut man sich die Landschaft der Wirtschafts-Podcasts an, so dominieren Aktien-, Bitcoin- und Business-Coaching-Podcasts. Ich möchte die Welt der Unternehmen lebendig erzählen und Manager, Gründer und Kreative authentisch zu Wort kommen lassen“, erzählt Tesch. „relevant – Das Audiomagazin über Business und Mutige“ dient Unternehmern als Inspirationsquelle.

Mit dem Begriff „Mut“ im Claim spielt Tesch auf die Risiken, Entbehrungen und Verantwortung von Unternehmern ab. „Ich eröffne damit auch die Ebene für Gäste, die in anderen Bereichen – abseits des Unternehmertums – Mut beweisen. Etwa durch konträre Meinungen, soziales Engagement oder durch sportliche Leistungen“, so Tesch dazu.

Magazin zum entspannten Hören
Warum der Begriff Audiomagazin? „Weil die Beiträge Tiefgang haben und sich mit der magazinigen Aufmachung von tagesaktuellen Nachrichten-Podcasts abgrenzen“, schildert Tesch. Episoden auf „relevant“ haben lange Aktualität. Das Audiomagazin versteht sich als Archiv zum Stöbern. Neben teils oft recht hektischen und schnelllebigen Podcasts, positioniert sich „relevant“ als besonnenes Format zum entspannten Zuhören; Schmäh und gute Atmosphäre inklusive.

Die bisher erschienenen Episoden wurden fast alle beim Spazierengehen im Freien aufgenommen und vermitteln dadurch ein lockeres Setting inklusive charakteristischem Location Sound an Orten in Wien.

Fakten: „relevant“
Erscheinungsintervall: 2-wöchentlich

Zur Person
Stefan Tesch (35) war über ein Jahrzehnt Journalist bei diversen österreichischen Medien. Er ist seit fünf Jahren Podcaster und realisiert heute Medienprojekte für Unternehmen, darunter Podcasts. Weiters ist er Gründer und Chefredakteur der Medienmarke Fisch Ahoi (fischahoi.at).

 

Könnte Sie auch interessieren