Henkel Nummer 1 bei Best Recruiters in der Kategorie Nahrungsmittel-/Konsumgüterherstellung

Henkel Nummer 1 bei Best Recruiters in der Kategorie Nahrungsmittel-/Konsumgüterherstellung

Wien (A) Seit 2010 untersucht „Best Recruiters“ die Recruiting-Qualität österreichischer Arbeitgeber:innen. In der aktuellen Studie unter 558 heimischen Unternehmen wurde die Henkel Central Eastern Europe GesmbH zum Branchensieger der Kategorie „Nahrungsmittel-/
Konsumgüterherstellung“ gekürt, in der Gesamtwertung verbesserte sich das Unternehmen mit Sitz in Wien auf Platz 48.

Der Kriterienkatalog, der jährlich überarbeitet und den aktuellen Entwicklungen im Bereich HR angepasst wird, umfasst zehn Kategorien, denen insgesamt 225 Kriterien zugeordnet sind. Im Fokus stehen dabei die Karriere-Website, Mobile Recruiting und Social Media, sowie Inhalt und Usability der Online-Stellenanzeigen.

Wesentliche Veränderungen zu den Studien der vergangenen Jahre sind heuer in der Kategorie „Social Web“ zu verzeichnen: Bereits 76 Prozent der österreichischen Arbeitgeber:innen präsentieren sich auf LinkedIn (2020/21: 62 Prozent), 38 Prozent haben im Analysezeitraum regelmäßig gepostet (2020/21: 19 Prozent). Dazu Narine Balmanian, Recruitment Partner & Employer Branding Specialist von Henkel in Österreich: „Eine große Stärke des Recruitings via Social Web ist die Möglichkeit, potenzielle Kandidat:innen zielgruppengerecht anzusprechen. Bei Henkel gelingt dies über das LinkedIn-Unternehmensprofil, aber auch durch die persönlichen Profile unserer Mitarbeiter:innen, die hier als Botschafter:innen für die ausgeschriebene Stelle fungieren. Besonderen Wert legen wir zudem auf die Usability: Eine online-Bewerbung auf www.henkel.at/karriere dauert lediglich 60 Sekunden, alternativ bieten wir eine one click-Bewerbung via LinkedIn an.“ Eine Übersicht über vakante Stellen bei Henkel sowie interessante Einblicke in das Unternehmen finden Jobsuchende nicht nur auf der Unternehmens-Website, sondern auch auf LinkedIn, Facebook und Instagram (@henkeltalent).

Die Osteuropa-Zentrale von Henkel befindet sich in Wien. Das Unternehmen hält in der Region eine führende Marktposition in den Geschäftsbereichen Laundry & Home Care, Adhesive Technologies und Beauty Care. In Österreich gibt es Henkel-Produkte seit über 130 Jahren. Am Standort Wien wird seit 1927 produziert. Zu den Top-Marken von Henkel in Österreich zählen Blue Star, Cimsec, Fa, Loctite, Pattex, Persil, Schwarzkopf, Somat und Syoss.

Henkel verfügt weltweit über ein ausgewogenes und diversifiziertes Portfolio. Mit starken Marken, Innovationen und Technologien hält das Unternehmen mit seinen drei Unternehmensbereichen führende Marktpositionen – sowohl im Industrie- als auch im Konsumentengeschäft: So ist Henkel Adhesive Technologies globaler Marktführer im Klebstoffbereich. Auch mit den Unternehmensbereichen Laundry & Home Care und Beauty Care ist das Unternehmen in vielen Märkten und Kategorien führend. Henkel wurde 1876 gegründet und blickt auf eine über 140-jährige Erfolgsgeschichte zurück. Im Geschäftsjahr 2020 erzielte Henkel einen Umsatz von über 19 Mrd. Euro und ein bereinigtes betriebliches Ergebnis von rund 2,6 Mrd. Euro. Henkel beschäftigt weltweit mehr als 53.000 Mitarbeiter, die ein vielfältiges Team bilden – verbunden durch eine starke Unternehmenskultur, einen gemeinsamen Unternehmenszweck und gemeinsame Werte. Die führende Rolle von Henkel im Bereich Nachhaltigkeit wird durch viele internationale Indizes und Rankings bestätigt. Die Vorzugsaktien von Henkel sind im DAX notiert.

 

Henkel Central Eastern Europe GmbH

  Erdbergstraße 29, 1030 Wien
  Österreich
  +43 1 71104-0

Könnte Sie auch interessieren