Das Feuer des Lebens von Udo Schroeter

Das Feuer des Lebens von Udo Schroeter
Udo Schroeter

Ben hat die Monotonie des Alltags satt. Er fragt sich, wofür er eigentlich noch brennt und was aus all seinen Träumen geworden ist. Er erinnert sich an die Momente, in denen er lebendig und voller Freude und Tatendrang war. Kurzentschlossen bricht er auf zu einer inspirierenden Reise ans Meer, wo sein alten Freund Bo bereits auf ihn wartet. Sechs Strandfeuer, ein Leuchtturmwärter und die Begegnung mit zwei wunderbaren Frauen sind es, die Ben schließlich den Weg zurück an sein Feuer weisen.

Das Feuer des Lebens ist ein Buch, in dem man das Rauschen des Meeres und das Knistern des Feuers hört und den starken Impuls verspürt, anschließend selbst etwas in seinem Leben zu verändern.

Udo Schroeter weiß wovon er redet und schreibt. Er machte aus seiner Berufung einen Beruf – oder besser: Aus seinen Berufungen Berufe. Schon seit frühester Kindheit verbrachte er jede freie Minute am Wasser und fing Fische. Seit 2006 lebt der ausgebildete Diakon gemeinsam mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen auf der dänischen Insel Bornholm und arbeitet dort als Coach, Seminarleiter, Treibholzkünstler und Fotograf.

 

Könnte Sie auch interessieren