< Zurück zur Übersicht

Zuzana Kubandova, Head of Risk Underwriting, und Ruth Weingärtler, Head of Enhanced Information

Zuzana Kubandova und Ruth Weingärtler neu im Management-Team von Coface

03. Juni 2020 | 09:19 Autor: APA-OTS Startseite, Wien

Wien (A) Die österreichische Niederlassung des internationalen Kreditversicherungsunternehmens Coface erweitert ihr Management. Zuzana Kubandova wird zur Abteilungsleiterin der Kreditprüfung in Österreich und Ruth Weingärtler übernimmt die Leitung des Analysten-Teams der Enhanced Information-Abteilung. Coface hat 13 Mitglieder der Geschäftsführung, davon sechs Frauen.

Zuzana Kubandova (41) übernimmt mit 1. Juni 2020 die Abteilung Kreditprüfung für Österreich bei Coface. Kubandova hat ihre Karriere 2004 bei Coface in Österreich als Analystin gestartet. Seitdem beschäftigt sie sich intensiv mit dem Thema Kreditprüfung. 2007 wechselte Kubandova innerhalb der Organisation in die neugegründete Niederlassung in der Slowakei. Ihre vielen Aufgaben der letzten Jahre beinhalteten die Analyse und Prüfung von österreichischen sowie internationalen Risiken. Zuletzt war Kubandova für die globalen Kunden im Bereich Risk Underwriting zuständig. „Ich freue mich auf meine neue Rolle, die Herausforderung das Kreditprüfungsteam zu führen, und möchte mit meinem Einsatz und meinem Know-how den Kunden zeigen, dass sie bei Coface gut aufgehoben sind. Die transparente Information und Kommunikation ist gerade in schwierigen Zeiten ein essenzieller Bestandteil einer erfolgreichen Kooperation“, betont Kubandova.

Zuzana Kubandova wurde 1979 in Bratislava geboren und hat längere Zeit in Wien gelebt. Seit vielen Jahren pendelt sie zwischen den zwei Donau-Metropolen. Sie hat an der Universität Wien Internationale Betriebswirtschaft studiert und ist Mutter eines 10-jährigen Sohns.

Ruth Weingärtler (57) übernimmt mit 1. Juni 2020 die Abteilung Enhanced Information. „Verlässliche, rasche Information und fundierte Interpretation der Daten sind in diesen Zeiten für Unternehmen entscheidend. Der Informationsvorsprung ist für exakte Warnungen und Kreditvergaben essenziell“, so Weingärtler zu ihrem neuen Aufgabenbereich. Weingärtler startete 1992 ihre Karriere bei Coface. In den vergangenen 28 Jahren hat sie eine einzigartige Expertise über Kreditversicherung und Unternehmensbewertung aufgebaut. Anfang der 90er Jahre war sie für den Aufbau der Export-Kreditabteilung verantwortlich, danach hat sie die Kreditprüfung für den gesamten osteuropäischen Markt mitgestaltet und gemeinsam mit ihren Kollegen im Coface-Headquarter in Paris das Kreditprüfungs-IT-Tool mit entworfen. Zuletzt leitete sie die Abteilung Kreditprüfung für Österreich und war für Bonding (Garanteversicherung) zuständig.

Ruth Weingärtler wurde 1962 in Lienz, in Osttirol geboren, hat die Ausbildung zur Akademischen Versicherungskauffrau in Graz und den Lehrgang für Exportwirtschaft an der WU Wien abgeschlossen.

    Coface Austria

    Marxergasse 4c, 1030 Wien
    Österreich
    +43 1 51554-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht