< Zurück zur Übersicht

Mag. Thomas Krautschneider

Thomas Krautschneider ist neuer Präsident des Europäischen Branchenverbands ETSA

06. September 2017 | 11:55 Autor: M&B PR Österreich, Wien

Wien (A) Mag. Thomas Krautschneider (46), Geschäftsführender Gesellschafter von SALESIANER MIETTEX, dem österreichischen Marktführer für Textilmanagement, wurde bei der jüngsten Hauptversammlung der „European Textile Services Association“ (ETSA) zum neuen Chairman gewählt. Der europäische Branchenverband vertritt die führenden industriellen Textilmanagementunternehmen in Europa. Die Verbandsmitglieder erwirtschaften einen kumulierten Umsatz von rund 12 Mrd. Euro und beschäftigen 135.000 Mitarbeiter.

„Die Wahl zum Chairman einer Organisation, in der die Global Player unserer Branche vertreten sind, ist eine hohe persönliche Auszeichnung, vor allem aber wird damit auch der erfolgreiche Wachstums- und Internationalisierungskurs unseres Unternehmens gewürdigt“, erklärt Thomas Krautschneider. „SALESIANER MIETTEX hat es als traditionelles Familienunternehmen geschafft, in seinem Heimmarkt seine dominierende Position weiter auszubauen und im Hinblick auf die Expansion nach Ost- und Südosteuropa haben wir eine wichtige Vorreiterrolle eingenommen.“

Als wichtigste Punkte auf der Agenda der ETSA nennt Krautschneider, die bedeutenden wirtschaftlichen und ökologischen Vorteile des Outsourcing von Textildienstleistungen stärker bewusst zu machen. „Im Hinblick auf Kosteneffizienz, Hygiene sowie Ressourcenverbrauch und Minimierung der Schadstoffbelastung erfüllen industrielle Textilmanagementunternehmen heute so hohe Standards, dass es weder für Unternehmen, noch für die Umwelt sinnvoll ist, das Textilmanagement selbst zu organisieren statt auszulagern. Das gilt für alle großen Geschäftsbereiche, insbesondere für das Gesundheitswesen, Tourismus und Arbeitsbekleidung.“

    Salesianer Miettex GmbH

    Linzer Straße 104-110 , 1140 Wien, Österreich
    +43 1 98132-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht