< Zurück zur Übersicht

E-Zustellung und digitale Postservices sieht Thomas Kolm als wesentlichen Teil unserer digitalen Welt und eine exzellente Möglichkeit zur Prozessoptimierung innerhalb von Unternehmen.

Thomas Kolm neuer Leiter Chief Operations Officer bei Postserver

10. Jänner 2018 | 13:21 Autor: pts/pressetext Startseite, Wien

Wien (A) Postserver holt sich mit Thomas Kolm (57) einen erfahrenen Unternehmens-Entwickler ins Team. E-Zustellung und digitale Postservices sieht Thomas Kolm als wesentlichen Teil unserer digitalen Welt und eine exzellente Möglichkeit zur Prozessoptimierung innerhalb von Unternehmen. Als COO wird Mag. Thomas Kolm unter anderem die Überwachung und Führung der Geschäftsaktivitäten einschließlich der Vertriebsorganisation im Zuge der Vorbereitung auf die nächste Wachstumsphase verantworten.

Bis zum Jahr 2020 sind österreichische Unternehmen verpflichtet, ein elektronisches Postfach für den Empfang von behördlichen E-Zustellungen zu eröffnen. Thomas Kolm sieht den dadurch gelegten Auftrag in einem möglichst umfassenden Serviceangebot für heimische Firmen. "Postserver orientiert sich an den Bedürfnissen unserer Kunden", unterstreicht Postserver-Gründer Alexander Mittag-Lenkheym. "Mit Thomas Kolm freuen wir uns, einen erfahrenen Markt-Experten ins Team geholt zu haben.''

Ausgezeichneter Manager mit internationalem Profil
Thomas Kolm genießt als Führungspersönlichkeit branchenweites Ansehen. Er arbeitete als Topmanager in unterschiedlichen nationalen und internationalen Unternehmen, bevor er sich vor 20 Jahren als Unternehmer auf Strategieentwicklung und Business Development spezialisierte.
E-Zustellung und digitale Postservices sieht Thomas Kolm als wesentlichen Teil unserer digitalen Welt und eine exzellente Möglichkeit zur Prozessoptimierung innerhalb von Unternehmen. Als COO wird er Organisationen sowohl beratend als auch prozessbegleitend zur Seite stehen.

Thomas Kolm zu seinen Plänen in der neuen Rolle: "In den kommenden Jahren wird der digitale Postmarkt aufgrund gesetzlicher Änderungen umfassend aufgerüttelt. Nach den behördlichen Großversendern von E-Zustellung und digitalen Postservices rücken nun Unternehmen verstärkt in den Fokus. Unternehmen streben nach modernen und effizienten Lösungen hin zu ihren Kunden und möchten ebenso wie die Behörden von geringeren Brief-Kosten und Aufwänden profitieren. Unser Auftrag lautet, den heimischen Markt bestmöglich bei dieser Umstellung zu unterstützen und einen möglichst intuitiven und vollintegrierten Workflow zu bieten. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit den Kollegen in der Entwicklung, Sales, Support und Marketing."

    Postserver Onlinezustelldienst GmbH

    Mariahilfer Strasse 123, 1060 Wien
    Österreich
    +43 810 400401

    Details


    < Zurück zur Übersicht