< Zurück zur Übersicht

Sarah Koller und Andreas Bonelli (Foto: Deloitte)

Sarah Koller und Andreas Bonelli neue Rechtsanwälte bei Deloitte Legal

17. Februar 2020 | 12:01 Autor: Deloitte Startseite, Wien

Wien (A) Seit dem Jahreswechsel verstärken zwei ehemalige Konzipienten von Jank Weiler Operenyi/Deloitte Legal das Corporate M&A und Banking & Finance als Rechtsanwälte.

„Wir gratulieren Sarah Koller und Andreas Bonelli zur Eintragung als Rechtsanwälte. Mit ihrer Unterstützung und Fachexpertise sind wir nun auf Senior Level noch schlagkräftiger aufgestellt. Diese Kontinuität und Erfahrung im Team gewährleistet für unsere Mandanten die gewohnt hohe Beratungsqualität“, betont Andreas Jank, Partner bei Jank Weiler Operenyi/Deloitte Legal.

Sarah Koller (29) verstärkt seit Jänner 2020 als Rechtsanwältin (Senior Associate) die Praxisgruppe Corporate M&A und Banking & Finance von Jank Weiler Operenyi/Deloitte Legal. Nach ihrem Studium in Wien, Kopenhagen und Amsterdam war Koller ab 2015 bei JWO/Deloitte Legal als Konzipientin tätig. Ihre Schwerpunkte lagen dabei in den Bereichen Gesellschafts- und Bankenrecht sowie Litigation. Zuvor war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Wirtschafts- und Unternehmensrecht in Wien.

Andreas Bonelli (38) ist mit Jänner 2020 als Rechtsanwalt (Senior Associate) Teil des Praxisbereichs Corporate M&A und Banking & Finance bei Jank Weiler Operenyi/Deloitte Legal. Nach seinen Studien der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften war Bonelli bereits in einer anderen renommierten Wirtschaftskanzlei in Wien tätig und konnte umfassende Erfahrungen im Gesellschafts-, Banken- und Kapitalmarktrecht sammeln. Seit März 2017 verstärkte er als Konzipient das Team von JWO/Deloitte Legal.

    Deloitte Österreich

    Renngasse 1 / Freyung, 1010 Wien
    Österreich
    +43 1 53700-0
    [email protected]deloitte.at
    www.deloitte.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht