< Zurück zur Übersicht

Phil Quade, CISO Fortinet

Phil Quade neuer Chief Information Security Officer bei Fortinet

16. Februar 2017 | 10:58 Autor: corporate identity prihoda Österreich, Wien

Wien (A) Fortinet, der weltweit führende Anbieter hochleistungsstarker Cybersecurity-Lösungen, ernennt Phil Quade zum Chief Information Security Officer (CISO). In dieser Position zeichnet er für die Informationssicherheit und Einhaltung weltweiter Richtlinien und Standards bei Fortinet verantwortlich. Außerdem treibt er die strategische Ausrichtung und den Ausbau des Geschäftsbereichs „Federal and Critical Infrastructure“ voran.

Er steht der Führungsetage von Unternehmenskunden als strategischer Ratgeber zur Seite und informiert sie über zukünftige Produktentwicklungen und Innovationen. Phil Quade berichtet an Ken Xie, Founder, Chairman und CEO von Fortinet.

Quade blickt auf mehr als 30 Jahre Erfahrung in den Bereichen Cybersecurity und Networking zurück und arbeitete unter anderem bei der National Security Agency (NSA) im Weißen Haus und im US-amerikanischen Kongress. Als Special Assistant for Cyber und Chief of the NSA Cyber Task Force verantwortete er die Cyber-Strategie des Weißen Hauses.

    Fortinet Austria

    Wienerbergstrasse 11/A/9.OG, 1100 Wien, Österreich
    +43 1 22787-120
    www.fortinet.com

    Details


    < Zurück zur Übersicht