< Zurück zur Übersicht

Der Ökonom Dr. Mario Holzner übernimmt die Geschäftsführung des Wiener Instituts für Internationale Wirtschaftsvergleiche (wiiw)

Mario Holzner ist neuer Geschäftsführer am wiiw

02. April 2019 | 13:34 Autor: wiiw Startseite, Wien

Wien (A) Der Ökonom Dr. Mario Holzner übernimmt die Geschäftsführung des Wiener Instituts für
Internationale Wirtschaftsvergleiche (wiiw). Nach einem mehrmonatigen Ausschreibungsprozess hat der Vorstand des wiiw im Jänner Herrn Dr. Mario Holzner zum geschäftsführenden Direktor des Instituts bestellt.


Der Vereinspräsident MEP ret. Dr. Hannes Swoboda bedankt sich bei der scheidenden
Geschäftsführerin, Dr. Elisabeth Hagen, für ihre langjährige Arbeit: „Lili Hagen hat vor allem
durch ihr besonderes Engagement für eine nachhaltige Finanzierung gesorgt und damit
wesentlichen zur Unabhängigkeit des Instituts beigetragen.“ Swoboda wünscht dem neuen
Geschäftsführer alles Gute: „Wenn heute das wiiw weltweit zu den führenden Think Tanks im
Bereich der internationalen Wirtschaft gehört, dann ist das ein Verdienst aller MitarbeiterInnen
aber besonders auch der Arbeit von Mario Holzner.“

Mario Holzner folgt mit Anfang April Dr. Elisabeth Hagen als Geschäftsführer am wiiw, die die
Geschäfte des Instituts seit 2006 leitete. In dieser Zeit konnte sich das wiiw robust entwickeln
und sowohl die Vereinseinnahmen als auch den Mitarbeiterstab steigern. Sie übergibt ein
solides Haus. Erst vor kurzem konnte das wiiw seinen ausgezeichneten vierten Platz im
Ranking der weltweit besten Think Tanks in der Kategorie Internationale Wirtschaftspolitik des
Global Go To Think Tank Report 2018 der University of Pennsylvania behaupten.

Der scheidenden Geschäftsführerin zufolge blickt das wiiw auf eine 45-jährige Vergangenheit als
der volkswirtschaftliche Think Tank für Mittel-, Ost- und Südosteuropa zurück. Sie bedankt sich
bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des wiiw, denn „diese sind es, die in erster Linie für
den Erfolg des Instituts verantwortlich sind“. Zudem dankt sie den Stakeholdern und Kunden
des Instituts für deren Interesse und Unterstützung. „Ich bin sicher, dass die neue Leitung
frische Impulse setzen und das wiiw in eine erfolgreiche Zukunft führen wird“, so Dr. Elisabeth
Hagen.

    wiiw Wiener Institut für Internationale Wirtschaftsvergleiche

    Rahlgasse 3, 1060 Wien
    Österreich
    +43 1 5336610-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht