< Zurück zur Übersicht

Lukas Unger CTS Eventim Austria

Lukas Unger wechselt zu CTS Eventim Austria

05. September 2018 | 14:46 Autor: leisure communication Startseite, Wien

Wien (A) Lukas Unger wechselte zu CTS Eventim Austria, der Mutterfirma des heimischen Ticketportals oeticket.com. Neben dem Kerngeschäft in Österreich verantwortet er auch die Märkte Ungarn, Slowenien, Kroatien, Rumänien, Bulgarien und die Slowakei.

Der gebürtige Wiener ist seit vielen Jahren in der Werbe- und Medienbranche tätig. Sein Weg zu CTS Eventim führte ihn über Stationen bei Young&Rubicam, Wunderman, KURIER und ORF, wo er im Büro des kaufmännischen Direktors Richard Grasl tätig und zuletzt für Online- und Start-up-Kooperationen im Marketing zuständig war.

Lukas Unger: „Ich freue mich sehr auf meine neue Tätigkeit. Ich bin beeindruckt, wie vielseitig die CTS-Eventim-Gruppe ist und wie hoch technisiert der Betrieb ist. Wir sind die Speerspitze der Events. Ohne Ticketverkäufe keine Besucher und damit keine Veranstaltung. Das perfekte Service von der Eventberatung bis zur Abwicklung hat dabei natürlich oberste Priorität. Ich freue mich, hier meinen Beitrag liefern zu dürfen und mein Know-how in E-Commerce und Markenführung einbringen zu können“.

„Als Marktführer mit einer enormen Verantwortung für die heimischen Veranstalter müssen wir uns doppelt so stark anstrengen, uns ständig weiterentwickeln und Innovationstreiber sein. Mit Lukas Unger haben wir einen ausgesprochenen Digitalprofi an Bord geholt, der nicht nur über technische Expertise und über exzellentes Marketing-Know-how, sondern auch und ein großartiges Netzwerk in der Branche verfügt“, ergänzt CTS-Eventim-Austria-Geschäftsführer Christoph Klingler.

    CTS Eventim Austria GmbH

    Heumühlgasse 11, 1040 Wien
    Österreich
    +43 1 96096

    Details


    < Zurück zur Übersicht