< Zurück zur Übersicht

Lindsay Ross neue CHRO bei Bitpanda

08. Juni 2021 | 15:07 Autor: Bitpanda Startseite, Wien

Wien (A) Bitpanda ist Europas führende Plattform für digitale Investments. Nun erweiterte Österreichs erstes Unicorn seine Führungsriege um Lindsay Ross, die ab sofort die Rolle des Chief Human Resources Officer (CHRO) übernehmen wird. Lindsay wird dadurch zur Schlüsselfigur in der Führung von Bitpandas wertvollsten Assets – seinen Mitarbeitern. 

Als CHRO wird Lindsay zuständig für die Planung und Ausführung zentraler Organisationstätigkeiten sein und darüber hinaus die Verantwortung über alle globalen HR-Aufgaben wie Personalfunktionen, interne Kommunikation und das Management der Büroräumlichkeiten übernehmen. Durch ihren Einsatz wird sie Bitpanda dabei unterstützen, ihre kurz- und langfristigen Geschäftsziele zu erreichen.

Lindsay kann bereits auf über 10 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Personalstrategien für multinationale, hyperwachsende Unternehmen zurückblicken – angefangen bei Start-ups bis hin zu Multimilliarden-Dollar-Kolossen. Lindsays professioneller Hintergrund besticht mit vielfältigen Führungs- und Spezialistenrollen, in denen sie Strategien zur Entstehung diverser, zielorientierter Firmenkulturen implementiert und weiterentwickelt hat. Vor ihrem Einsatz bei Bitpanda besetzte Lindsay Senior-Positionen bei den Technikgiganten MessageBird und Ayden sowie bei Tommy Hilfiger und dessen Dachgesellschaft PVH Corp. Durch Umstrukturierung und Optimierung der HR-Prozesse trug sie damit maßgeblich zum Wachstum dieser Unternehmen bei.

Bitpanda wächst weiterhin: Der ideale Zeitpunkt für einen CHRO
"Wir suchten nach dem richtigen CHRO – einer Person, die an unsere Vision glaubt, Hyperwachstum versteht und über genügend Energie und Einfühlungsvermögen verfügt, um uns langfristig begleiten zu können. Lindsay erfüllt all diese Voraussetzungen und ich bin sehr erfreut, dass sie nun die Rolle unseres Chief Human Resources Officers einnimmt. Mit ihr an unserer Seite werden wir weiterhin beweisen, dass die Stärken und Fähigkeiten unseres Teams die treibende Kraft hinter Bitpandas Erfolg sind", sagt Bitpanda Mitgründer und CEO Eric Demuth: "Wir haben vollstes Vertrauen darin, dass Lindsay Bitpanda dabei helfen wird, aus der Menge hervorzustechen und unsere einzigartigen Teams durch wertvolle strategische Tipps noch zusätzlich fördern wird."

Lindsay Ross, CHRO von Bitpanda: "Teil von Bitpanda und damit der weiteren FinTech-Community zu werden, ist ein bedeutender und spannender Moment. Ich durfte bereits ein paar der überaus talentierten, vielfältigen und leidenschaftlichen Teammitglieder kennenlernen und fühle mich jetzt schon inspiriert. Sie gaben mir schon jetzt einen Vorgeschmack auf die außerordentliche Firmenkultur, die sich durch ein hohes Maß an Zielorientiertheit, Leistungsbereitschaft und Innovation auszeichnet. Ich freue mich darauf, zusammen mit Bitpanda zu wachsen und auch, die nächste Phase der globalen Expansion einzuleiten. Gemeinsam werden wir die schier unendlichen Möglichkeiten auf dem Weg zur Demokratisierung der Investments ergreifen."

Nachdem Bitpanda im letzten Jahr erfolgreich nach Frankreich, Spanien, Italien, Polen sowie in die Türkei expandiert hat, möchte das Unternehmen nun in neuen europäischen Märkten Fuß fassen und plant, Technologiezentren und Standorte in Madrid, Barcelona, London, Paris und Berlin zu öffnen. Im Dezember des vergangenen Jahres eröffnete Bitpanda zudem ein Innovations- und Technologie-Hub in Krakau und schuf somit 300 neue Arbeitsplätze.

    Bitpanda GmbH

    Campus 2, Jakov-Lind-Straße 2, 1020 Wien
    Österreich

    Details


    < Zurück zur Übersicht