< Zurück zur Übersicht

Konsumgüter-Profi Rüdiger Koppelmann wird neuer Marketing Director Österreich & Deutschland bei SodaStream

07. März 2017 | 10:21 Autor: Alpha Affairs Österreich, Wien

Wien (A) Der führende Hersteller von Wassersprudlern, SodaStream, richtet sein Marketing mit einer hochkarätigen Verstärkung strategisch neu aus. Das Unternehmen hat mit Rüdiger Koppelmann zum 1. November 2016 einen langjährigen Konsumgüter-Experten als neuen Marketing Director für Österreich & Deutschland an Bord geholt.

Der 45-Jährige blickt bereits auf eine beeindruckende internationale Karriere zurück und zeichnet ab sofort für die strategische Ausrichtung der Marketing- und Kommunikationsaktivitäten in den Märkten Österreich und Deutschland verantwortlich, die zentral vom Headquarter in Bad Soden gesteuert werden. Ferdinand Barckhahn, Geschäftsführer SodaStream Österreich & Deutschland: „Rüdiger Koppelmann bringt als erfahrener Manager von Weltmarken die besten Voraussetzungen mit, unseren starken Wachstumskurs voranzutreiben.“

Rüdiger Koppelmann verfügt über mehr als 14 Jahre Erfahrung im Konsumgütermarketing bei Weltkonzernen. Er leitete die Marketingabteilung des Süßwarenkonzerns HARIBO mit Sitz in Bonn und war davor mehrere Jahre als Marketing Director bei Procter & Gamble in Deutschland, der Schweiz, Pakistan und China tätig. Rüdiger Koppelmann studierte an der WHU Koblenz Betriebswirtschaftslehre und verfügt außerdem über einen Abschluss in Asienwissenschaften/Chinesisch von der Universität Bonn.
 
Marktdurchdringung beschleunigen
Rüdiger Koppelmann: „SodaStream ist eine faszinierende Marke, die trotz des guten Wachstums der vergangenen Jahre noch enormes Potenzial hat. Das liegt nicht zuletzt daran, dass wir mit SodaStream ein Produkt anbieten, das gut für die Umwelt und gut für den Menschen ist. Immer mehr Konsumenten ersetzen sinnlose Einwegplastikflaschen, indem sie beginnen, ihr einwandfreies Leitungswasser mit einem Wassersprudler von SodaStream selbst aufzusprudeln. Jeden Tag begreifen mehr Menschen, dass es einfach keinen Sinn ergibt, Wasser zu kaufen, das zuvor in Einwegplastikflaschen abgefüllt und kreuz und quer mit dem LKW durchs Land transportiert wurde. Ganz abgesehen davon, dass es jeder Einzelne dann noch nach Hause schleppen muss. Bis es dann in einem Haushalt ankommt, ist das Flaschenwasser oft viele Wochen unterwegs und längst nicht mehr frisch.“
 
Ein Ziel wird es sein, die Marke SodaStream noch bekannter und begehrenswerter zu machen. Dazu wird SodaStream weiter stark in den klassischen Medien vertreten sein und überdies seine digitalen Aktivitäten ausbauen. „Diese Herausforderung reizt mich sehr und ich freue mich, der Erfolgsgeschichte von SodaStream ein neues Kapitel hinzuzufügen.“
 
Rüdiger Koppelmann folgt auf Petra Geratz, die als langjährige Marketingchefin bei SodaStream maßgeblich am Erfolg der vergangenen Jahre beteiligt war und sich nun neuen Herausforderungen widmet.

    Sodastream Österreich GmbH

    Arbeitergasse 50, 2330 Leopoldsdorf, Österreich
    +43 2236 61339

    Details


    < Zurück zur Übersicht