< Zurück zur Übersicht

Konrad Friedrich unterstützt Waytation als Customer & Experience Officer.

Konrad Friedrich neuer Customer & Experience Officer bei Waytation

18. März 2019 | 10:47 Autor: Reiter PR Startseite, Wien

Wien (A) Das auf die Auswertung von Besucherströmen via Bluetooth-Tags spezialisierte und stark wachsende Startup Waytation erhält mit Konrad Friedrich einen Customer & Experience Officer. Der vierzigjährige Wiener gilt als erfahrener und in der Kongress- und Messebranche eng vernetzter Manager. Direkt an der Seite von Unternehmensgründer und Waytation CEO Cemsit Yelgin sollen gemeinsam neue Dienstleistungsangebote erschlossen werden.

Friedrich war von 2004 bis 2019 in führenden Positionen beim zweitgrößten europäischen Medizinkongress, dem European Congress of Radiology (ECR) beschäftigt, zuletzt als Director of Annual Meetings & Industry Relations. Er verfügt sowohl über eine medizinische als auch technische Ausbildung mit dem Schwerpunkt Wissens-Management.

„Die Technologie von Waytation ist dazu prädestiniert, die Komplexität des Alltags zu reduzieren und Messe- bzw. Kongresserlebnisse für Besucher und Aussteller zu steigern. An der Schwelle zu Bluetooth 5.0 werden sich in naher Zukunft komplett neue Anwendungsfälle erschließen, wo wir nicht nur in Europa, sondern weltweit eine technologie- und marktführende Rolle einnehmen werden“, betont Friedrich zu seinem Einstand bei Waytation.

Das junge Unternehmen ist vor allem dafür bekannt, dass es mittels kleiner Bluetooth-Chips in Namensschildern die Bewegung der Masse auf Messen und Kongressen auswertet. Für die Veranstalter und Besucher von Messen besteht damit die Möglichkeit, etwa Besucherströme und die Verweildauer an Messeständen zu messen. Die dafür notwendigen Bluetooth-Tags werden dazu einfach am Messebadge befestigt. Als bisher größter Kunde konnte die Technologie-Messe CeBIT in Hannover gewonnen werden, wo im Vorjahr 10.000 Messebesucher von dem Angebot Gebrauch gemacht haben.

Insbesondere bei medizinischen Kongressen, wo Ärzte mit Hilfe von Waytation für die verpflichtende Fortbildung Weiterbildungsspunkte durch z. B. das Besuchen eines Vortrags sammeln können, sorgte bisher in Fachkreisen für Aufsehen. „Nun wollen wir zahlreiche weitere Kunden innerhalb und außerhalb der internationalen Messewelt gewinnen“, so Friedrich weiter.

Die bisher auf Bluetooth 4.0 basierte Technologie ermöglicht eine automatisierte Erfassung von Besucherströmen. Die Datensätze werden völlig anonymisiert ausgewertet und Bewegungsmuster, Verweildauer, als auch Interessen von Messebesuchern erfasst. Das Ganze erfolgt nach den gesetzlichen Vorgaben der DSGVO. „Die Besucherströme während einer Messe oder eines Kongresses zu messen, galt bisher aufgrund der Komplexität und Größe von Veranstaltungen als große Herausforderung. Mit unserer Technologie können nun Besucherpräferenzen erkannt und bedient werden bzw. digitale Berichte automatisiert erstellt werden, welche Vorträge und Aussteller besucht wurden“, resümiert Friedrich.

    Waytation GmbH

    Phorusgasse 8/15, 1300 Wien
    Österreich
    +43 660 1904012

    Details


    < Zurück zur Übersicht