< Zurück zur Übersicht

Great Place to Start: Great Place to Work zeichnet die besten Lehrbetriebe des Landes aus

22. November 2021 | 08:47 Autor: Great Place to Work Startseite, Wien

Wien (A) Am 18. November trafen Vertreter:innen der ausgezeichneten Unternehmen in Wien zur feierlichen Überreichung der Zertifizierungs-Urkunden zusammen. Karin Bauer (Standard) und Doris Palz (CEO Great Place to Work®) eröffneten und führten durch die Veranstaltung.
Musikalische Begleitung garantierte die Band „Elevating Four“, fürs leibliche Wohl war mit einem reichen Stehbuffet gesorgt.

Auch heuer durfte Great Place to Work® ganz im Sinne großartiger Ausbildungskultur vierzehn Betriebe auszeichnen. Sie überzeugen durch besondere Wertschätzung für ihre Lehrlinge, durch vielfältige Weiterbildungsangebote und nicht zuletzt durch eine Atmosphäre, in der Respekt, Fairness und Herzlichkeit fest verankert sind.

Der Weg zur Auszeichnung wird durch die Lehrlingsbefragung mit Great Place to Work® geebnet. Mit dem Trust Index© werden die Erfahrungen der Auszubildenden erhoben, welche sie während ihrer Lehrzeit machen und welche Kultur sie individuell erleben.

Auf die Befragung der Lehrlinge, folgt eine Erhebung der Lehrlingsmaßnahmen durch Personalbeauftragte. Diese werden im Culture Review© in Kategorien wie „Inspirieren, Informieren, Zuhören, Beteiligen“ usw. festgehalten und dokumentiert.

Bei Erfüllung der erforderlichen Kriterien steht der Zertifizierung als Great Start! Betrieb nichts mehr im Wege.

Die Great Start! zertifizierten Betriebe 2021

Gewinnerbetriebe der diesjährigen Zertifizierung sind:

Haubis GmbH
IKEA Austria GmbH
List Group Parkhotel Pörtschach
Mondi AG
Palfinger Europe GmbH
Pearle Österreich GmbH
Sterner Werkzeugbau GmbH
Takeda Pharma Ges.m.b.H.
TDK Electronics GmbH & Co OG
Wiener Stadtwerke GmbH
Hofer KG
Prangl Gesellschaft m.b.H.
Sony DADC Europe GmbH
Intemann GmbH

„Die Auszeichnung dieser Lehrbetriebe ist Ausdruck höchster Wertschätzung den Lehrlingen, als auch den Ausbildenden gegenüber. Die Befragung dieser jungen Menschen und der Ansatz mit ihnen an der Unternehmenskultur zu arbeiten – das ist ein wichtiger Schritt für die Unternehmen ihre Zukunft zu gestalten und zu sichern“, so Doris Palz.

Trotz der anhaltenden Pandemie war der Abend ein Anlass zur großen Freude. Mit strahlenden Gesichtern nahmen die Vertreter:innen der siegreichen Unternehmen unter dem Applaus der anwesenden Mitarbeitenden und Mitbewerber die Auszeichnungen auf der Bühne des „twelve“ entgegen.

"Dieser Abends steht im Zeichen der Verbundenheit", so Doris Palz, "der Ausdruck gegenseitigen Danks stärkt die Unternehmenskultur. Die Auszeichnung als Great Start! Betrieb wirkt als Methode der Sichtbarmachung großartiger Ausbildungskultur und erlaubt es den Unternehmen und deren Lehrlingen vertrauensvoll in die Zukunft zu schreiten."

A Great Place to Grow – Lehrlinge als Multiplikatoren der Unternehmenskultur
Unsere Lehrlingsbefragungen zeigen, dass Auszubildende in zertifizierten Unternehmen nicht nur zufriedener, sondern auch motivierter sind. 86% der befragten Lehrlinge würden eine Ausbildung in ihrem Unternehmen an ihre Freund:innen weiterempfehlen.

90% der Lehrlinge in ausgezeichneten Betrieben, sehen einen Sinn in ihrer Arbeit.
Zertifizierte Lehrbetriebe leisten mehr. 100% der ausgezeichneten Unternehmen, bieten ihren Auszubildenden Programme und Maßnahmen zur Förderung ihrer Gesundheit an. In 71% der Unternehmen sind flexible Arbeitsmodelle selbstverständlich.

    Great Place to Work® Österreich

    Nibelungengasse 1-3/Top 50, 1010 Wien
    Österreich
    +43 1 798 59 28-0
    [email protected]greatplacetowork.at
    www.greatplacetowork.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht