< Zurück zur Übersicht

Porträt von Dr. Florian Aubke, Head of Tourism & Hospitality Management Study (Foto: FHWien der WKW)

Florian Aubke neuer Leiter für den Studienbereich Tourism & Hospitality Management der FHWien der WKW

25. September 2019 | 09:32 Autor: APA-OTS Startseite, Wien

Wien (A) Vor seinem Wechsel an die FHWien der WKW war Dr. Florian Aubke zwölf Jahre lang an der MODUL University Vienna tätig. Zuletzt verantwortete der 44-Jährige dort als Dekan die akademischen Belange aller Bachelor-Programme mit rund 500 Studierenden, 30 Fakultäts-Mitgliedern und 50 externen Lehrenden. Seine Aufgaben umfassten die Programmplanung und Qualitätssicherung ebenso wie die Budgetplanung, Lehrenden-Auswahl und pädagogische Weiterbildung. Der gebürtige Deutsche hat sein Doktorat an der WU Wien mit dem Abschluss „Summa cum laude“ erlangt.

Führungskräfte-Ausbildung für die Tourismusbranche seit 1994
An der FHWien der WKW ist Florian Aubke seit Anfang September 2019 für den Studienbereich Tourism & Hospitality Management verantwortlich. Dieser bildet seit 1994 Führungskräfte für die nationale und internationale Tourismusbranche aus. Über seine neue Aufgabe sagt Florian Aubke: „Einen derart etablierten Studienbereich zu übernehmen, ist für mich Ehre und Herausforderung zugleich. Die großen gesellschaftlichen Themen wie Digitalisierung, Klimawandel und wirtschaftliche Ungleichheiten betreffen den Tourismus unmittelbar. Es ist unsere Aufgabe, diese Herausforderungen zu erkennen und in den Ausbildungsprogrammen faktenbasiert und zukunftsorientiert aufzugreifen. So stellen wir sicher, dass unsere AbsolventInnen als VordenkerInnen in der Branche wahrgenommen werden.“

Florian Aubkes Vorgänger FH-Prof. Mag. Michael Mair leitete den Studienbereich von 1997 bis 2019. Er bleibt der FHWien der WKW verbunden und ist nun als Senior Advisor Academic Teaching an der auf Management und Kommunikation spezialisierten Fachhochschule tätig.

Bachelor- und Master-Studiengang zeichnen sich durch große Praxisnähe aus

Der Studienbereich Tourism & Hospitality Management bietet den Bachelor-Studiengang Tourismus-Management in der Vollzeit-Form und den berufsbegleitenden Master-Studiengang Leadership im Tourismus an. Beide Studiengänge zeichnet eine große Praxisnähe aus. In Projekten für namhafte Unternehmen arbeiten die Bachelor- und Master-Studierenden an realen Fragestellungen aus der Tourismuswirtschaft. Im Rahmen von Auslandssemestern und anderen Programmen können sie internationale Erfahrungen sammeln, die für Karrieren im Tourismus besonders bedeutsam sind. Zahlreiche AbsolventInnen der Studiengänge haben verantwortungsvolle Positionen in führenden Unternehmen der Tourismusbranche in Österreich und in anderen Ländern inne.

Bestens qualifiziertes Personal für Österreichs Tourismuswirtschaft

Der Diplom-Studiengang Tourismus-Management war vor 25 Jahren der erste Studiengang der FHWien der WKW und einer der ersten Fachhochschul-Studiengänge Österreichs überhaupt. „Mit unseren Studiengängen im Bereich Tourismus-Management haben wir an der Erfolgsgeschichte der Fachhochschulen in Österreich von Anfang an mitgeschrieben“, erklärt Ing. Mag. (FH) Michael Heritsch, MSc, CEO der FHWien der WKW. „Zugleich erfüllen wir damit eine wichtige Aufgabe für die für Österreich hochbedeutsame Tourismuswirtschaft. Denn diese braucht bestens ausgebildetes Fach- und Führungspersonal, damit Österreich seinen Platz unter den Top-Tourismusländern behaupten kann. Mit Florian Aubke haben wir einen Experten gewonnen, der das hohe Niveau unserer Ausbildungen im Tourismusbereich auch in Zukunft gewährleisten wird.“

    FHWien der WKW | FHW Fachhochschul-Studiengänge Betriebs- und Forschungseinrichtungen der Wiener Wirtschaft GmbH (FHW GmbH)

    Währinger Gürtel 97, 1180 Wien
    Österreich
    +43 1 47677-5744

    Details


    < Zurück zur Übersicht