< Zurück zur Übersicht

Felix Jenny neuer Interim-CEO bei AON

02. Mai 2019 | 14:03 Autor: Aon Startseite, Wien

Wien (A) Aon plc, ein führendes globales Dienstleistungsunternehmen mit einer breiten Palette an Risiko-, Altersvorsorge- und Gesundheitslösungen, gab bekannt, dass der derzeitige Aon CEO in der Schweiz für Commercial Risk, Health und Affinity Solutions, Felix Jenny, die Funktion des Interim-CEO in Österreich übernehmen wird. Der ehemalige österreichische CEO Helmut Geil verlässt Aon, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen.

„Felix ist eine äußerst erfahrene Aon-Führungskraft und hat bewiesen, dass er gemeinsam mit seinen Geschäftsführern das Beste von Aon zu den Kunden bringen kann,“ merkt Carlo Clavarino an, Executive Chairman für EMEA, Aon. „Wir freuen uns sehr, dass unsere Kunden und Kollegen in Österreich von seiner Begeisterung und seinem Wissen hinsichtlich unserer lokalen Tätigkeitsfelder profitieren werden.“

Clavarino fügt hinzu: „Wir möchten auch Helmut Geil für seine Führung und seinen langjährigen Einsatz bei Aon herzlichst danken und wir wünschen ihm für seine nächsten Vorhaben alles Gute.“

„Österreich ist mit über 3.000 Versicherungsmaklern ein sehr fragmentierter Markt, welcher sich in den nächsten Jahren verstärkt konsolidieren dürfte,“ sagt Felix Jenny, Interim-CEO Österreich. „Aon ist gut positioniert, um Kunden bei den Themen Risiko, Altersvorsorge und Gesundheit zu betreuen.

    Aon Jauch & Hübener GmbH

    Schwarzenbergplatz 3, 1010 Wien
    Österreich
    +43 5 7800-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht