< Zurück zur Übersicht

Erwin Schreiblehner seit 1. Februar neuer CFO von ISS Facility Services Österreich

Erwin Schreiblehner neuer CFO von ISS Österreich

04. Februar 2020 | 16:21 Autor: APA-OTS Startseite, Wien

Wien (A) Die Nummer 1 am Facility-Services-Markt ISS Österreich gibt bekannt, dass Erwin Schreiblehner (50) per 1. Februar 2020 zum Finanzvorstand bestellt wurde. Er folgt Florian Eisenmagen (44), der seit 2012 die Position des Chief Financial Officer (CFO) innehatte. Eisenmagen wechselt in den Aufsichtsrat von ISS Österreich und übernimmt mit 1. Februar die Position als CFO der ISS Facility Services in Deutschland.

Erwin Schreiblehner ist erfahrener Manager und ausgezeichnete Führungspersönlichkeit mit großer nationaler wie internationaler Expertise. In seiner 30-jährigen Karriere war er im Finanzbereich in verschiedenen Führungspositionen in Österreich als auch Europa tätig. Schreiblehner verfügt über eine ausgezeichnete Erfolgsbilanz beim Aufbau von Finanzorganisationen.

Erwin Schreiblehner, erfahrener Finanzexperte, ist neuer CFO
Bereits unmittelbar nach der Matura im Jahr 1989 begann Erwin Schreiblehner bei ISS Österreich als IT-Manager. Im Jahr 1992 wechselte er ins Finanz-Controlling bei ISS Central Europe und verantwortete den Aufbau der Finanzorganisation der ISS-Tochtergesellschaften in Zentraleuropa. Zwischenzeitlich war er im Jahr 2000 als Leiter des Rechnungswesens bei der ISS Schweiz tätig. Seine Bestellung zum Finanzvorstand von ISS Central Europe erfolgte 2001 bis 2005. In dieser Position verantwortete er sämtliche Budget-Entscheidungen der Tochtergesellschaften in Ungarn, Slowenien, Kroatien, Slowakei, Tschechien, Polen sowie Griechenland.

Seit 2006 ist er in verschiedenen Top-Positionen bei ISS Österreich tätig und bewies starke Führungsqualitäten sowie umfassende Expertise in allen Bereichen der Finanzwirtschaft: so als Leiter der M&A-Abteilung von 2006 bis 2007, als Leiter des Rechnungswesens von 2008 bis 2009 oder als Leiter des Controllings “Infrastrukturelles Facility Management“ von 2010 bis 2012. Zuletzt war Schreiblehner seit 2013 mit der Leitung des Konzerncontrollings sowie Reportings betraut.

Seit 1. Februar ist er als Chief Financial Officer neben Chief Executive Officer Erich Steinreiber Teil der Geschäftsführung von ISS Facility Services Österreich. Er folgt damit Florian Eisenmagen, der rund acht Jahre als Finanzvorstand von ISS Österreich tätig war. Als Mitglied des Aufsichtsrats von ISS Österreich begleitet Eisenmagen weiterhin ISS Österreich.

CEO Erich Steinreiber kommentiert die Veränderung: „Ich möchte Florian Eisenmagen persönlich für sein großartiges Engagement danken. Er war und wird weiterhin eine feste Stütze unseres Unternehmens sein. Durch wichtige Impulse hat er in den letzten 20 Jahren, zuletzt als CFO, unseren Erfolgskurs ganz entscheidend geprägt. Ich bedanke mich im Namen des gesamten Teams für seine herausragende Leistung.“
Zu seinem Nachfolger ergänzt Erich Steinreiber: „Mit Erwin Schreiblehner verstärken wir unsere Geschäftsführung mit einem erfahrenen Top-Manager, der auch in der Vergangenheit bereits erfolgreich für ISS Österreich als auch für zentrale Tochtergesellschaften – etwa als CFO Central Europe – tätig war. ISS Österreich hat sich über die vergangenen Jahre als klarer Marktführer für Integrierte Facility Services etabliert. Ich freue mich darauf, den erfolgreichen Kurs mit meinem Kollegen fortzusetzen.“

Florian Eisenmagen ab 1. Februar CFO von ISS Deutschland
Eisenmagen selbst wechselt gruppenintern zu ISS Facility Services Deutschland. Der Wiener Betriebswirt war seit 1998 in verschiedenen Positionen für ISS tätig und hat in den letzten Jahren intensiv die Transformation von ISS Österreich in einem dynamischen Marktumfeld vorangetrieben. Als CFO in Deutschland wird er weiterhin seine Expertise im Finanzwesen aktiv einbringen und die deutsche Landesorganisation im Transformationsprozess begleiten.

Über ISS Österreich
ISS Facility Services Österreich ist weltweit erfolgreicher Marktführer für Facility Management. Mehr als 7.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen Gebäude und versorgen Menschen, damit sie sich darin mit voller Freude aufhalten können. Mit über 60 Jahren Erfahrung bietet ISS Österreich Kundinnen und Kunden zuverlässig ein einzigartig vielfältiges Leistungsportfolio rund um Büro- und Industriegebäude sowie Flughäfen und Gesundheitseinrichtungen: Cleaning (Reinigung), Technical (Technisches Gebäudemanagement), Food (Betriebsgastronomie), Security (Sicherheitsdienste) & Support Services (Office). ISS Österreich erwirtschaftete im Jahr 2019 rund 300 Mio. Euro an 12 Standorten. Weltweit ist ISS mit 390.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in über 40 Ländern vertreten.

    ISS Facility Services GmbH

    Brünner Straße 85, 1210 Wien
    Österreich
    +43 5 7400-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht