< Zurück zur Übersicht

Emmy Tzanidaki, Marketingdirektorin

Emmy Tzanidaki und Shakil Ali neu im Management Team bei JTI Austria

21. Oktober 2020 | 10:13 Autor: APA-OTS Startseite, Wien

Wien (A) JTI Austria, Österreichs führendes Tabakunternehmen, stellt sein Management Team neu auf: Emmy Tzanidaki (42) wird Marketingdirektorin und Shakil Ali (41) übernimmt als Finanzchef. „Ich freue mich, dass wir mit Emmy und Shakil zwei Top-Profis mit internationaler Erfahrung und Weitblick in unserem Management Team begrüßen können“, so General Manager Linas Libikas, und ergänzt: „denn wir leben in herausfordernden Zeiten, denen wir bei JTI Austria/Austria Tabak mit der Stärke und Solidität eines Traditionsunternehmens begegnen. Mit diesen Eigenschaften und kreativen, innovativen Köpfen an Bord können wir uns weiterhin positiv entwickeln und unsere Präsenz in Österreich vergrößern.“

Mit 1. September 2020 hat Emmy Tzanidaki die Leitung der gesamten Marketingaktivitäten auf dem österreichischen Markt übernommen. Die gebürtige Griechin ist 2013 zum Konzern Japan Tobacco International gestoßen und übernahm das Portfolio & Merchandising Management für den Ländercluster Griechenland, Zypern und Malta. Im Jahr 2015 stieg sie zur Marketingdirektorin auf und führte die Marketingteams für drei Märkte über fünf Jahre lang sehr erfolgreich, bevor sie nach Österreich wechselte. Vor ihrem Engagement für JTI war Emmy Tzanidaki im FMCG-Bereich in unterschiedlichen Marketing-Führungspositionen tätig. Emmy Tzanidaki ist Absolventin der University of Miami und hält einen Master in Business Administration, Corporate Finance, E-Commerce & Marketing.

Shakil Ali zeichnet seit 1. Oktober 2020 für die Finanzen der JTI Austria/Austria Tabak-Gesellschaften verantwortlich. Der Brite ist seit 2009 bei JTI an Bord und wurde nach zwei Jahren im Corporate Accounting des Konzerns in Manchester ins Headquarter nach Genf berufen. Dort übernahm er in unterschiedlichen Finance-Positionen zunehmend Verantwortung – von Corporate Tax über Pensions bis hin zur Leitung strategischer Finance-Projekte. Ab 2016 war Shakil Ali Finanzdirektor von JTI in Mexiko.

Vor seiner Zeit bei JTI absolvierte Shakil Ali eine Ausbildung als Chartered Accountant bei KPMG und war anschließend, von 2006 bis 2009, im Finance Management des Industrieunternehmens Brammer PLC in Großbritannien tätig. Shakil Ali hat einen Abschluss in Finance der University of Manchester.

Über JTI
JTI ist ein Mitglied der Japan Tobacco-Unternehmensgruppe, eines führenden internationalen Tabakunternehmens. Die Unternehmenszentrale befindet sich in Genf in der Schweiz. JTI ist in mehr als 120 Ländern operativ tätig und beschäftigt etwa 45.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit 2007 gehört Austria Tabak zur Unternehmensgruppe, für JTI Austria sind über 450 Mitarbeiter im Wiener Büro, im Außendienst, dem Forschungs- und Entwicklungslabor und dem unabhängigen Großhandel beschäftigt.

  • Shakil Ali, Finanzchef
    uploads/pics/OBS_20201021_OBS0030.jpg
  • Linas Libikas, General Manager
    uploads/pics/OBS_20201021_OBS0031.jpg

JTI Austria GmbH

Koppstr. 116, 1160 Wien
Österreich
+43 1 313 42-0

Details


< Zurück zur Übersicht