< Zurück zur Übersicht

Elisabeth Perdau leitet Kongressmanagement bei Controller Institut (Foto: Controller Institut | APA | Ludwig Schedl)

Elisabeth Perdau neue Leiterin Kongressmanagement beim Controller Institut

09. Dezember 2019 | 11:23 Autor: ikp Startseite, Wien

Wien (A) Elisabeth Perdau verstärkt seit Anfang Dezember das Team des Controller Instituts und verantwortet das Kongressmanagement. Die Kongresse und Fachtagungen des Controller Instituts greifen aktuelle Trends und Entwicklungen auf, die im Rahmen verschiedener, auf die Zielgruppe abgestimmter Formate mit dem Fachpublikum diskutiert werden. Die 38-jährige Marketingfachfrau leitete davor u.a. das Eventmanagement beim Österreichischen Wirtschaftsverlag. Branchenerfahrung sammelte die gebürtige Kärntnerin vor allem im Handel, Finanzdienstleistungssektor sowie im Verlagswesen.

Seit 35 Jahren ist das Controller Institut der marktführende Bildungspartner für Betriebswirtschaft und Führungskräfteentwicklung in Unternehmen, Non-Profit-Organisationen und der öffentlichen Verwaltung. Controlling, Accounting, Corporate Finance sowie Strategie und Führung sind dabei die thematischen Schwerpunkte. Mehr als 5.400 Teilnehmer besuchen jährlich die Lehrgänge, Seminare, Tagungen und Inhouse-Trainings des Controller Instituts.

Das Österreichische Controller-Institut ist der Forschungsverein, der seit seiner Gründung 1982 durch o. Univ.-Prof. Dr. Rolf Eschenbach die Entwicklung des Controllings maßgeblich vorangetrieben hat. Der Verein fördert Forschung, Lehre und Ausbildung auf den Gebieten Controlling und der Controlling-basierten Unternehmensführung. Über 500 heimische und internationale Unternehmen zählen zu den Mitgliedern des Vereins

    Controller Institut GmbH

    Vorgartenstraße 204/6, 1020 Wien
    Österreich
    +43 1 3686878-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht