< Zurück zur Übersicht

Mag.a Bettina Resl ist Public Affairs & Patient Advocacy & Communication Head bei Sanofi Österreich

Bettina Resl neue Country Head für Communication bei Sanofi Österreich

02. Juli 2020 | 14:40 Startseite, Wien

Wien (A) Mag. Bettina Resl verantwortet als Public Affairs & Patient Advocacy Head bei Sanofi Österreich seit drei Jahren die Kommunikation mit gesundheitspolitischen Institutionen und Interessensvertretungen sowie mit Patientenvertretungen und wissenschaftlichen Einrichtungen in Österreich.

Seit April 2020 steht die Politologin und Public Health Expertin auch an der Spitze der Abteilung Communication und zeichnet zusätzlich für die interne wie externe Kommunikation mit diversen Stakeholdern des österreichischen Gesundheitswesens verantwortlich.

Dipl.-Kfm. Wolfgang Kaps, General Manager von Sanofi Österreich, freut sich über den Karriereschritt Bettina Resls: „Aufgrund ihrer fundierten Kenntnisse der österreichischen wie internationalen Pharmabranche und der österreichischen Gesundheitsindustrie generell war es nur ein logischer nächster Schritt, Bettina Resl auch mit der Leitung der Communication Abteilung zu betrauen und ihr Verantwortungsgebiet im Einsatz für Sanofi Österreich deutlich auszuweiten.“

„Ich freue mich sehr auf mein neues Verantwortungsgebiet und darauf, den Patientinnen und Patienten in Österreich einen wahren Mehrwert bieten zu dürfen!“, hält Mag. Bettina Resl (40) fest. „Mein Team ist fast ausschließlich weiblich besetzt. Es ist mir ein besonderes Anliegen, meine Abteilung mit topausgebildeten Mitarbeiterinnen zu besetzen, lege doch nicht nur ich persönlich, sondern auch Sanofi Österreich den Fokus auf die Förderung von Frauen.“

Johanna Hummer, Head of Human Resources bei Sanofi, unterstreicht dies: “Wir legen bei Sanofi Österreich größten Wert darauf, dass sich MitarbeiterInnen individuell weiterentwickeln und ihre Potentiale zur Gänze ausschöpfen können. Als Vorreiter im Konzern hat Sanofi Österreich bereits die Hälfte der Führungspositionen weiblich besetzt.“

Nach Karrierestart in öffentlichen Institutionen erfolgreich in globalen Konzernen
Bettina Resl, Mutter von drei Kindern, blickt auf zwei Jahrzehnte fundierte Berufserfahrung zurück. Bevor Resl 2017 dem Ruf zu Sanofi folgte, war sie bei der AbbVie GmbH drei Jahre als Government Affairs Managerin tätig. Zuvor arbeitete die „leidenschaftliche Politikbeobachterin“ (Zitat Resl) als Senior Beraterin bei der Thierry Politikberatung GmbH.

Den Grundstein für ihre Karriere legte Resl mit Positionen in öffentlichen-politischen Institutionen. So war sie nicht nur Referentin für Hochschulpolitik im Kabinett der Wissenschaftsminister Johannes Hahn und Beatrix Karl, sondern auch Kabinettsmitarbeiterin im Bundesministerium für Gesundheit und Frauen unter Maria Rauch-Kallat und parlamentarische Mitarbeiterin von Rauch-Kallat, als diese in den Nationalrat wechselte (2007).

Außerdem leitete sie schon in jungen Jahren das Büro der Österreichischen Liga für die Vereinten Nationen (heute: Österreichische Gesellschaft für Außenpolitik und die Vereinten Nationen) und war bis 2005 Assistentin von Altbundespräsident Kurt Waldheim.

Mag. (FH) Luzia Derflinger verstärkt als Communication Manager das Team von Bettina Resl. Derflinger studierte Corporate Communications, bringt ihre breite Kommunikationserfahrung aus beruflichen Stationen bei der Donau Chemie AG und der Albertina ein und übernimmt interne wie externe Kommunikationsagenden.

Juliana Kornhoff, BSc unterstützt als Junior Public Affairs and Patient Advocacy Manager Bettina Resl bei der Kommunikation mit Patientenorganisationen. Sie absolviert parallel ihren Master in Biomedizin und Biotechnologie und ist seit einem Jahr für Sanofi Österreich tätig.

  • Mag. (FH) Luzia Derflinger ist Communication Manager bei Sanofi Österreich
    uploads/pics/2-luzia-derflinger-sanofi.jpg
  • Juliana Kornhoff, BSc ist Junior Public Affairs and Patient Advocacy Manager bei Sanofi Österreich
    uploads/pics/3-juliana-kornhoff-sanofi.jpg

Sanofi-Aventis Österreich GmbH

Leonard-Bernstein-Straße 10 , 1220
Österreich
+43 1 80185-0

Details


< Zurück zur Übersicht