< Zurück zur Übersicht

Astrid Maier neue Chefredakteurin bei XING

Astrid Maier neue Chefredakteurin bei XING

14. Juni 2019 | 08:09 Autor: XING Startseite, Wien

Wien (A) XING hat eine neue Chefredakteurin: Astrid Maier (44) wird ab September die 14-köpfige, multimediale Redaktion des führenden beruflichen Netzwerkes im deutschsprachigen Raum leiten. Maier folgt auf Jennifer Lachman, die im Laufe des Sommers als Digitalchefin zum Manager Magazin wechselt. Die Wirtschaftsjournalistin und Digitalexpertin Maier soll das Informationsangebot und die redaktionellen XING-Formate rund um die berufliche und persönliche Weiterentwicklung der mehr als 16 Millionen Nutzerinnen und Nutzer ausbauen. Dazu gehören das Debattenformat XING Klartext, Erfahrungsberichte von Experten, die XING Insider, und die Video-Formate XING Talk.

„Wir freuen uns außerordentlich, dass wir mit Astrid Maier eine bestens vernetze Wirtschaftsjournalistin und ausgewiesene Expertin für die digitale Transformation gewinnen konnten. Astrid Maier wird einen der strategisch wichtigsten Bereiche der XING-Plattform weiterentwickeln und passt mit ihrem Fokus auf die Bedürfnisse der Nutzerinnen und Nutzer ausgezeichnet zu uns“, so Cord Grünewald, Senior Vice President Professional Network Products. 

Maier kommt von der Handelsblatt Media Group, wo sie zuletzt als Chefreporterin und Produktentwicklerin die neue Medien- und Bildungsplattform ada mit aufgebaut hat. Zuvor leitete Maier bei der WirtschaftsWoche die zwei Ressorts Unternehmen & Märkte sowie Innovation & Digitales. Maier ist Absolventin des renommierten John S. Knight Fellowship-Programms der Stanford Universität und hat ihre journalistische Karriere bei der Financial Times Deutschland begonnen. Sie beschäftigt sich in ihrer Arbeit seit über einem Jahrzehnt mit der digitalen Transformation und der globalen Tech-Ökonomie und hat darüber acht Jahre lang beim Premium-Magazin Manager Magazin berichtet. „Ich freue mich außerordentlich auf diese schöne neue Aufgabe und die damit verbundenen Chancen, das Thema Arbeiten und Leben im deutschsprachigen Raum voranzutreiben“, so Maier.

Über XING
Das führende soziale Netzwerk für berufliche Kontakte im deutschsprachigen Raum begleitet seine Mitglieder durch die Umwälzungsprozesse der Arbeitswelt. In einem Umfeld von Fachkräftemangel, Digitalisierung und Wertewandel unterstützt XING seine 16 Millionen Mitglieder dabei, Arbeiten und Leben möglichst harmonisch miteinander zu vereinen. So können die Mitglieder auf dem XING Stellenmarkt den Job suchen, der ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, mit den News-Angeboten von XING auf dem Laufenden bleiben und mitdiskutieren oder sich auf der New Work Plattform über die Veränderungen und Trends der neuen Arbeitswelt informieren. Anfang 2013 stärkte XING mit dem Kauf von kununu, der marktführenden Plattform für Arbeitgeberbewertungen im deutschsprachigen Raum, seine Position als Marktführer im Bereich Social Recruiting. 2003 gegründet, ist XING seit 2006 börsennotiert und seit September 2011 im TecDAX gelistet. Die Mitglieder tauschen sich auf XING in knapp 80.000 Gruppen aus oder vernetzen sich persönlich auf einem der mehr als 130.000 beruflich relevanten Events pro Jahr. XING ist an den Standorten Hamburg, München, Berlin, Barcelona, Valencia, Wien, Porto und Zürich vertreten.

    XING AG

    Wollzeile 1-3, 1010 Wien
    Österreich
    +43 1 2367659-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht